Klemmelement Rohrklemmsystem für Lean Manufacturing

Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Über die neuartigen Graphit-Rohrverbindungen aus Verbundmaterialien lassen sich aus Edelstahl-, Aluminium- sowie extrem leichten und robusten Karbonrohren flexible Regale, Gestelle und Arbeitsplätze errichten.

Anbieter zum Thema

Trilogiq stellt sein neues Rohrklemmsystem Graphit vor.
Trilogiq stellt sein neues Rohrklemmsystem Graphit vor.
(Bild: Trilogiq)

Das geringe Gewicht, der materialschonende Umbau, die Optik und die speziellen Eigenschaften der Graphit-Rohrverbindungen eröffnen Trilogiq neben den klassischen Lean-Domänen in der Industrieproduktion, der Konfektionierung und im Lager neue Anwendungsbereiche in Reinräumen, in der Medizintechnik und im Handel.

Das neu entwickelte und System Graphit soll die nächste Generation von Rohr-Klemm-Baukastensystemen repräsentieren. Die Verbinder sind aus Verbundmaterialien und ihre Auflage aus TPU-Elastomer soll durch Adhäsion für schonende und zugleich eng abschließende Verbindungen sorgen. Es stehen wahlweise Edelstahl-, Aluminium- und Karbonrohre zur Verfügung, wodurch eine Gewichtsersparnis von bis zu 70 % erzielt werden kann. Die abgerundeten Formen der Verbindungsstücke verhindern das Verkanten von Waren oder Kleinladungsträgern.

Schnelle Anpassung

„Durchlaufregale, Transportgestelle und Arbeitsplätze für Lean-Manufacturing-Umgebungen sind bewährte Anwendungen unseres Baukastensystems. Prozesse verändern sich und Kaizen ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess. Das bedeutet, dass die Hilfsmittel in der Fertigung, Montage und Konfektionierung unserer Kunden immer häufiger umgebaut werden. Unser innovatives System Graphit zeichnet sich dadurch aus, dass es komfortabler, schneller und materialschonender umgebaut werden kann“, erläutert Christian Schulz, Geschäftsleiter der Trilogiq Deutschland GmbH. „Die Verbindungselemente aus Verbundwerkstoffen haben den Vorteil, dass sie elastischer sind als klassische Systeme aus Stahl oder Aluminium und daher Biege- oder Torsionsbelastungen besser aufnehmen. Das macht Graphit-Konstruktionen robuster und langlebiger als bisherige Gestelle und Regale.“

Das Graphit-System soll leicht zu reinigen und desinfektionsbeständig sein und sich darüber hinaus für den Einsatz im medizinischen Umfeld, in der Gastronomie sowie der Nahrungs- und Genussmittelbranche eignen. (br)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43191642)