Servopumpe Pumpensystem ermöglicht dynamische Regelung

Redakteur: Lea Ziegler

Voith präsentiert auf der Hannover Messe ein Pumpensystem, das aus drei Hauptkomponenten besteht: einem Servoumrichter, einem Synchron-Servomotor und der Voith Innenzahnradpumpe.

Firma zum Thema

Die Servopumpe ist vielseitig nutzbar. Typische Einsatzgebiete sind Kunststoff-, Druckguss- und Werkzeugmaschinen sowie Pressen.
Die Servopumpe ist vielseitig nutzbar. Typische Einsatzgebiete sind Kunststoff-, Druckguss- und Werkzeugmaschinen sowie Pressen.
(Bild: Voith)

Der Servoumrichter analysiert und verarbeitet die Soll- und Ist-Werte von Druck und Drehzahl. Er regelt den hochdynamischen Servomotor, der das erforderliche Drehmoment in kurzer Zeit zur Verfügung stellt. Über die wirkungsgradverbesserte Innenzahnradpumpe wird diese Leistung druck- oder volumenstromabhängig dem Bearbeitungsprozess zugeführt. So entfällt die klassische Ventiltechnik; die Komplexität der Anlage und die benötigte Kühlleistung sinken. Gleichzeitig steigen Zuverlässigkeit und Lebensdauer. Die Servopumpe ermöglicht eine dynamische Regelung, die durch das geringe Massenträgheitsmoment der Innenzahnradpumpe weiter unterstützt wird. Dies verkürzt die Zykluszeit der Aktuatoren um ca. 50 % und steigert die Produktivität der Maschine.

(ID:43309199)