Kunststoff PA66-Compounds mit erhöhter Wärme- und Hydrolysebeständigkeit

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Die wachsende Vydyne-Produktfamilie von Ascend hilft der Automobilindustrie, die Herausforderungen zur Steigerung von Kraftstoffeffizienz, Leistung und Fahrkomfort zu meistern.

Anbieter zum Thema

(Bild: Matthew Coughlin)

Zu den PA66-basierten Compounds zählen die glasfaserverstärkte und wärmestabilisierte Vydyne Serie H sowie die Vydyne Serie HR mit branchenbestem Hydrolyseverhalten und die Vydyne Serie HT für erhöhten Eigenschaftserhalt selbst im Dauerbetrieb unter den hohen Temperaturen von Turboladersystemen. Die Anwendungsbeispiele reichen von Befestigungselementen und elektrischen Steckverbindern über Komponenten im Motorraum bis hin zu Karosseriebauteilen. (qui)

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44997571)