Hydraulikkupplung Optimierte FEM-Schnellkupplungsserie

Parker Hannifin hat eine neue optimierte FEM-Schnellkupplungsserie auf den Markt gebracht. Die Hydraulikkupplung bietet einen erhöhten Arbeitsdruck von bis zu 350 bar und einen verringerten Druckabfall für bessere Durchflusseigenschaften.

Anbieter zum Thema

Die überarbeiteten und aktualisierten Serien FEM und FEC verfügen über Profile, die der ISO-Norm 16028 entsprechen und die technischen Anforderungen der ISO-Norm 16028 übertreffen.
Die überarbeiteten und aktualisierten Serien FEM und FEC verfügen über Profile, die der ISO-Norm 16028 entsprechen und die technischen Anforderungen der ISO-Norm 16028 übertreffen.
(Bild: Parker Hannifin)

Parker Hannifin hat die neue optimierte FEM-Schnellkupplungsserie vorgestellt, die einen erhöhten Arbeitsdruck von bis zu 350 bar und einen verringerten Druckabfall für bessere Durchflusseigenschaften bietet. Die überarbeiteten und aktualisierten Serien FEM und FEC verfügen über Profile, die der ISO-Norm 16028 entsprechen und die technischen Anforderungen der ISO-Norm 16028 übertreffen. Sie sind mit anderen Serien kompatibel, die den gleichen Standard erfüllen. Die Kupplungen bieten eine leckagefreie Trennung sowie minimalen Ölverlust beim Entkuppeln und sind aufgrund der flachen Ventile/Gehäuse einfach zu reinigen. Durch die neue Ventilkonstruktion weisen die Kupplungen einen minimalen Druckabfall auf und erreichen eine optimale Kosteneffizienz.

Wissen ist Wettbewerbsvorteil!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Mit unserem Newsletter informiert Sie die Redaktion der konstruktionspraxis immer dienstags und freitags zu Themen, News und Trends aus der Branche.

Jetzt abonnieren!

FEM-Stecker sind mit einem Druckeliminator erhältlich, sodass die Kupplungen bei angesammeltem oder Restdruck problemlos angeschlossen werden können. Ein Miniatur-Ventil entlastet automatisch den Druck in der Anschlussphase. Die neue Serie ist sehr beständig gegen Vibrationen und andere mechanische Belastungen und eignet sich daher für Anwendungen in der Mobilhydraulik, im Transportwesen oder in der Bauindustrie. Das Anschließen und Trennen erfolgt schnell und sicher, und durch die serienmäßige Hülsenarretierung wird ein unbeabsichtigtes Trennen verhindert, so der Hersteller.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47931095)