Suchen

Antriebsriemen Optibelt ernennt neue Vertriebsleiter für Zentral- und Südeuropa

| Redakteur: Katharina Juschkat

Zum 1. April ernennt Optibelt Erik Nagel zum neuen Vertriebsleiter Zentraleuropa. Den Vertrieb Südeuropa übernimmt gleichzeitig Norbert Diestmann.

Firmen zum Thema

Erik Nagel übernimmt zum 1. April 2017 die Leitung des Vertriebs für Zentraleuropa für die Arntz Optibelt Gruppe
Erik Nagel übernimmt zum 1. April 2017 die Leitung des Vertriebs für Zentraleuropa für die Arntz Optibelt Gruppe
(Bild: Optibelt)

Erik Nagel übernimmt zum 1. April 2017 die Leitung des Vertriebs für Zentraleuropa für die Arntz Optibelt Gruppe, Hersteller von Hochleistungs-Antriebsriemen. Zum selben Zeitpunkt geht die Verantwortung für den Vertrieb Südeuropa auf Norbert Diestmann über. Beide verfügen über langjährige Erfahrungen im Vertrieb sowie im Fachhandel für Antriebsriemen.

Auch zum 1. April geht die Verantwortung für den Vertrieb Südeuropa auf Norbert Diestmann über.
Auch zum 1. April geht die Verantwortung für den Vertrieb Südeuropa auf Norbert Diestmann über.
(Bild: Optibelt)

„Nagel und Diestmann sollen die engen Beziehungen zu unseren jeweiligen Handelspartnern weiter ausbauen und vertiefen“, erklärt Reinhold Mühlbeyer, Vorsitzender der Geschäftsführung die Neubesetzung. „Mit ihrer Optibelt-Erfahrung sollen sie unsere Marktposition in Europa stärken und den Markt mit unseren Kunden gemeinsam weiterentwickeln.“ (kj)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44586791)