Reduzierhülsen Neue Reduzierhülsen für Rohrverbindungssysteme

Redakteur: Jan Vollmuth

Mit den neuen Reduzierhülsen von RK Rose+Krieger können Leichtbausysteme mit Aluminium-Klemmverbindern und -Rohren aus dem Solid-Clamps-System von RK Rose+Krieger erweitert werden.

Anbieter zum Thema

Klein aber oho – die neue Adapterhülse 28 reduziert den 30 mm messenden Durchmesser der Aluminiumklemmverbinder von RK Rose+Krieger auf die gängige 28er-Rohrgröße.
Klein aber oho – die neue Adapterhülse 28 reduziert den 30 mm messenden Durchmesser der Aluminiumklemmverbinder von RK Rose+Krieger auf die gängige 28er-Rohrgröße.
(Bild: RK Rose + Krieger)

In der Industrie werden Lean-Anwendungen wie Transportwagen, verkettete Arbeitsstationen und ähnliches häufig auf Basis von Rohren mit 28 mm Durchmesser und passenden Blechschellenverbindern gebaut. Dank der neuen Reduzierhülsen von RK Rose+Krieger können diese Leichtbausysteme jetzt bei Bedarf problemlos mit den Aluminium-Klemmverbindern und -Rohren aus dem Solid-Clamps-System von RK Rose+Krieger erweitert werden. Die Adapterhülse 28 reduziert den 30 mm messenden Innendurchmesser der Aluminiumklemmverbinder auf die gängige 28er-Rohrgröße. Er gestattet so die direkte Verbindung der Systeme miteinander und bietet dem Anwender eine große Gestaltungsfreiheit.

Bislang keine Systemverbindungen möglich

Leichtbausysteme mit Blechverbindern sind vergleichsweise kostengünstig und daher auf dem Markt weitverbreitet. Für Anwendungen ohne große Anforderungen an Stabilität und Tragfähigkeit sind sie häufig eine geeignete Lösung. Steigen diese Anforderungen jedoch, sind punktuelle Versteifungen an einzelnen Verbindungen oder die Ergänzung ganzer Konstruktionen mit stabileren Elementen, wie den Modulen des Solid-Clamp-Systems von RK Rose+Krieger, gefragt. Bislang war es nicht möglich, beide Systeme zu kombinieren.

Doch dank der neuen Adapterhülse können die Anwender jetzt 28er Leichtbausysteme auf Blechverbinderbasis und Solid Clamps von RK Rose+Krieger flexibel miteinander koppeln. Dabei sind die Reduzierhülsen sehr einfach zu montieren und gleichzeitig axial- sowie verdrehgesichert. Der Anwender profitiert von der deutlich höheren Variantenvielfalt, die ihm das Solid-Clamps-System von RK Rose+Krieger bietet. Lieferbar sind derzeit mehr als 170 Grundtypen in über 400 verschiedenen Variationen. Die Auswahl an Varianten, Klemmdurchmessern und Kombinationsmöglichkeiten ist immens.

Stabile Rohrverbinder aus Aluminium

RK Rose+Krieger entwickelte die Rohrverbinder aus Aluminiumguss bzw. stranggepresstem Aluminium speziell für den mittleren bis schweren Lastbereich. Diese Solid Clamps überzeugen neben ihrer Variantenvielfalt vor allem durch gute mechanische Eigenschaften und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Den im Vergleich zu Blechschellenverbindern etwas höheren Anschaffungspreis machen sie durch einen wesentlich geringeren Montageaufwand und den vergleichsweise geringeren Materialeinsatz (weniger Bauteile bei gleicher Stabilität) wieder wett. Damit sparen sie dauerhaft Zeit und Kosten.

Solid Clamps sind in drei Bauformen verfügbar: im variantenreichen einteiligen Industrie-Design, als mehrteilige Blockform mit geraden Außenkonturen oder als elegante Quad-Rohrverbinder. Die mehrteiligen Klemmverbinder sind ideal für die nachträgliche Montage oder für Erweiterungen geeignet. Die Solid-Clamps-Produktpalette umfasst aktuell Elemente für Rohre von 8 mm bis 80 mm Durchmesser rund und von 20 mm bis 80 mm als Vierkant.

Die neuen Adapterhülsen bietet RK Rose+Krieger für drei Durchmesserbereiche an, da 28-mm-Rohre je nach Hersteller unterschiedliche Abmessungen besitzen:

  • Variante 1: 27,5 mm bis 27,9 mm
  • Variante 2: 28,0 mm bis 28,3 mm
  • Variante 3: 28,4 mm bis 28,8 mm

Neben den beschriebenen Solid Clamps aus Aluminium sind auch Rohrverbinder aus Edelstahl und Kunststoff im RK-Lieferprogramm erhältlich. (jv)

(ID:42753643)