Suchen

Innovationstag Murrelektronik und PEC treiben Entwicklungen in der Verpackungstechnik gemeinsam voran

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Das Packaging Excellence Center vereint inhabergeführte Unternehmen wie Murrelektronik, die für Fortschritt in der Verpackungsindustrie sorgen. Beim Innovationstrag trifft sich das Netzwerk um Erfahrungen auszutauschen und Einblicke in die jeweiligen Unternehmen zu gewähren. Im Dezember 2016 hat Murrelektronik seine Türen geöffent.

Firmen zum Thema

Murrelektronik-Lösungen auf den Gebieten der 24-VDC-Stromüberwachung und der bedarfsgesteuerten Diagnose für Maschinene und Anwendungen wurden vorgestellt.
Murrelektronik-Lösungen auf den Gebieten der 24-VDC-Stromüberwachung und der bedarfsgesteuerten Diagnose für Maschinene und Anwendungen wurden vorgestellt.
(Bild: Murrelektronik)

Murrelektronik, ein langjähriges Mitgliedsunternehmen des Packaging Excellence Center (PEC), hat globale Marktführer, Kunden und öffentliche Institutionen zu einem Treffen der führenden Verpackungshersteller eingeladen, um Lösungen für die Verpackungsindustrie weltweit weiterzuentwickeln.

Stromüberwachung Mico Pro vorgestellt

Inspiriert von den Möglichkeiten von Industrie 4.0, wurden den Teilnehmern die Einsatzmöglichkeiten der Murrelektronik-Lösungen sowohl auf dem Gebiet der 24-VDC-Stromüberwachung als auch der bedarfsgesteuerten Diagnose für Maschinen und Anwendungen vorgeführt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Ein konkretes Produktbeispiel ist das Stromüberwachungssystem Mico Pro. Das System überwacht Last- und Streuerströme und erkennt kritische Momente. Dabei signalisiert es Grenzlasten und schaltet fehlerhafte Kanäle zielgerichtet ab – „so spät wie möglich, so früh wie nötig“ heißt es vom Hersteller. Ein integriertes Potenzialverteilungskonzept für +24 (bzw. +12) und 0V soll die Schaltschrankverdrahtung signifikant vereinfachen.

Blick hinter die Kulissen

Beim Firmenrundgang besichtigten die Teilnehmer des Innovationstages das Feldbus-Kompetenzzentrum, das automatisierte Warenlager sowie das akkreditierte Prüfzentrum und erhielten so einen Einblick hinter die Kulissen.

„In den letzten 50 Jahren hat in der Verpackungsindustrie eine Revolution stattgefunden: es wurden großen Fortschritte bei der Nachhaltigkeit in der Produktion, bei der Abfallreduzierung und der Herstellung umweltfreundlicherer Materialien gemacht. Murrelektronik, die PEC-Mitglieder und Kunden haben sich mit dem Ziel getroffen, in diesem Bereich weitere Fortschritte zu machen,” erklärte Jens Möllmann, Business Developement Manager bei Murrelektronik. (sh)

(ID:44442026)