Arbeitsplatzbeleuchtung Miniaturleuchte für enge Platzverhältnisse

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

TSL Escha, ein Partner der Turck-Gruppe, stellt auf der Technologiemesse für Gebäude und Infrastruktur Ineltec, die vom 10. bis 13. September 2013 in Basel stattfindet, ihre neue LED-Miniaturleuchte TL12 vor. Sie eignet sich besonders für enge Einbauverhältnisse.

Firmen zum Thema

TSL Escha stellt auf der Ineltec 2013 die neue LED-Miniaturleuchte TL12 für enge Einbauverhältnisse vor.
TSL Escha stellt auf der Ineltec 2013 die neue LED-Miniaturleuchte TL12 für enge Einbauverhältnisse vor.
(Bild: TSL Escha)

Die sehr helle Miniaturleuchte TL12 von TSL Escha ist mit ihrer Länge von 71 mm ideal einsetzbar in Maschinen mit engen Platzverhältnissen. Sie findet Anwendung in der Metallbearbeitung, Montagetechnik und bei Robotern. Aufgrund der kleinen Bauform, dem geringem Gewicht und der Robustheit kann die LED-Leuchte direkt an dem zu beleuchteten Objekt installiert werden. Außerdem ist sie beständig gegen Chemikalien und Öl..

Für Prüf- und Montageplätze

Außer der Miniaturleuchte stellt das Unternehmen die LED-Leuchte PL150 vor, die wichtige Faktoren für die Ausleuchtung von Prüf- und Montageplätzen integriert. Die LED-Leuchte ist:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern
  • schattenfrei,
  • blendfrei
  • stufenlos dimmbar und hat eine
  • einstellbare Farbtemperatur.

(mz)

TSL Escha auf der Ineltec: Halle 1.1, Stand B74

(ID:42293474)