Suchen

Standorterweiterung Mayr Antriebstechnik feiert Richtfest

| Redakteur: Katharina Juschkat

Nach dem reibungsfreien Bauablauf der neuen Halle hat Mayr Antriebstechnik und die ausführenden Firmen Anfang November das Richtfest gefeiert. Wie geplant wird die Halle noch vor dem Winter verschlossen.

Firmen zum Thema

Vertreter der Mayr Antriebstechnik sowie der ausführenden Baufirmen haben das Richtfest der neuen Halle 7 in Mauerstetten gefeiert.
Vertreter der Mayr Antriebstechnik sowie der ausführenden Baufirmen haben das Richtfest der neuen Halle 7 in Mauerstetten gefeiert.
(Bild: Mayr Antriebstechnik)

Seit dem Spatenstich vor sieben Monaten hat sich auf der Baustelle der siebten Produktions- und Montagehalle bei Mayr Antriebstechnik in Mauerstetten viel getan. Der Rohbau ist abgeschlossen und die Stahlkonstruktion für das Sheddach fertiggestellt. Derzeit werden die Trapezbleche auf dem Hallendach verlegt, das Dach des Bürobauses ist bereits abgedichtet.

Neue Produktionshalle ab Mitte 2017 im Einsatz

Grund genug zum Feiern. So fand am 9. November 2016 in Anwesenheit zahlreicher Vertreter der am Bau beteiligten Firmen das Richtfest der Halle 7 statt. Vom Dach des Bürobaus aus sprach Christoph Kalcher vom Bauunternehmen Dobler den Richtspruch und das Segenswort zu den anwesenden Gästen. „Dank dem reibungslosen Bauablaufs können wir die Halle noch vor dem Winter schließen“, sagt Architekt Thomas Traut.

Über die Wintermonate soll dann der Innenausbau erfolgen, sodass die Halle bis Mitte 2017 bezugsfertig sein wird. In der neuen Halle befinden sich künftig ein montagenahes Lager, die Montage und der Versand. Im Kopfbau sind ca. 600 m² Bürofläche sowie die entsprechenden Besprechungs-, Pausen- und Technikräume vorgesehen. (kj)

(ID:44427547)