Klappdeckel Langfristiger Schutz für das Drehriegelschloss gegen Verschmutzung

Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Die Anwendungsbereiche für einen Drehriegel sind sehr vielfältig. Besonders in Schmutz belasteten Anwendungsgebieten, wie Steinbrüchen und dem Berg- oder Tagebau wird der Drehriegel Witterungseinflüssen, Schmutz, Staub und Wasser ausgesetzt.

Anbieter zum Thema

Integrierte Handhabe ermöglicht einfaches Handling auch mit Arbeits- oder Sicherheitshandschuhen.
Integrierte Handhabe ermöglicht einfaches Handling auch mit Arbeits- oder Sicherheitshandschuhen.
(Bild: Dirak)

Der von Dirak neu eingeführte federnde Klappdeckel mit umschließender Klappe soll für Schutz vor Verschmutzung sorgen. Eine Flachdichtung kann dadurch entfallen, denn der Deckel verfügt über Dichtlippen. Die federnd gelagerte Klappe fällt nach Betätigung in die geschlossene Position zurück und schützt dadurch vor Staub und Wasser. Der Klappdeckel ist nachrüstbar für Drehriegel mit Betätigung und Zylinder-Drehriegel. Mit einem Kopfdurchmesser von max. 32 mm, einer Kopfhöhe von 6 mm und einem 180°-Öffnungswinkel kann der Deckel an vielen Orten eingesetzt werden. Zusätzlich schützt ein intergrierter Anschlag die Drehriegel-Oberfläche vor Beschädigungen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45686535)