Antriebe Kompakte Antriebe im Miniaturformat für einfache Aufgaben

Redakteur: Jan Vollmuth

Koco Motion erweitert seine Familie miniaturisierter Antriebe. Der neue Schrittmotor VSM08-15 kombiniert geringen Platzbedarf mit sehr hoher Leistung. Damit lassen sich einfachste Positionieraufgaben realisieren.

Firmen zum Thema

(Bild: Koco Motion)

Mit dem neuen Motor lassen sich einfachste Positionieraufgaben realisieren. Seine kompakten Außenmaße von nur 8 mm Durchmesser und 7,9 mm Länge haben die kleinen Kraftprotze auch in kleinsten Bauräumen ausreichend Platz.

Die einfache Ansteuerung des 2-Phasen-PM-Schrittmotors erfolgt über einfache Controller, die nur geringe Spannungen und Stromstärken schalten müssen. Die hohe Beschleunigung und die daraus resultierende hohe Dynamik halten die Laufzeiten für Stellaufgaben auch bei größeren Distanzen niedrig.

Bildergalerie

Die Einsatzgebiete der Minimotoren finden sich in Medizintechnik, Mikroskopie, Sicherheitstechnik und überall dort, wo Mobilität, Größe, Gewicht oder Genauigkeit des Gerätes und somit Masse und Energieversorgung eine Rolle spielen. In der kleinen Bauform der Schrittmotoren sind sämtliche Anschlüsse untergebracht. Das Haltemoment beträgt 0,25 mNm und das dynamische Drehmoment bis zu 0,2 mNm. Der Open-Loop-Betrieb ermöglicht eine schnelle und einfache Implementierung. In der Standardausführung können die Miniaturantriebe Betriebstemperaturen von -10° bis 60 °C standhalten. (jv)

Hannover Messe 2015: Halle 14, Stand L35

(ID:43264452)