Suchen

Adventskalender Industrie 4.0 meets Weihnachten

| Redakteur: Katharina Juschkat

Der Lenze-Online-Adventskalender zeigt ab dem 1. Dezember eine virtuelle Weihnachtsfabrik. Neben der weihnachtlichen Animation gibt es Neuigkeiten rund um die Antriebs- und Steuerungstechnik und tägliche Preise.

Firmen zum Thema

Der Adventskalender zeigt, wie in einer weihnachtlich geschmückten Industrie-4.0-Fabrik mithilfe von Automatisierungstechnik Weihnachtskugeln in verschiedenen Farben und Formen hergestellt werden.
Der Adventskalender zeigt, wie in einer weihnachtlich geschmückten Industrie-4.0-Fabrik mithilfe von Automatisierungstechnik Weihnachtskugeln in verschiedenen Farben und Formen hergestellt werden.
(Bild: Lenze)

Seit dem 1. Dezember können sich Technikliebhaber wieder über eine Animation beim Lenze-Online-Adventskalender freuen. Der Spezialist für Motion Centric Automation zeigt, wie in einer weihnachtlich geschmückten Industrie-4.0-Fabrik mithilfe von Automatisierungstechnik Weihnachtskugeln in verschiedenen Farben und Formen hergestellt werden – und das in Losgröße 1.

Industrie-4.0-fähiger Adventskalender

Ein Klick genügt: Hinter jedem virtuellen Türchen wartet eine spannende Animation mit interessanten Neuigkeiten rund um die Antriebs- und Steuerungstechnik. Zudem gibt es täglich Preise zu gewinnen – Hauptgewinn ist der Action-Camcorder „Go Pro Hero 5 Black“.

Passend zu Industrie 4.0 ist die Oberfläche so programmiert, dass sie per Touchscreen bedienbar ist und sich der Teilnehmer über die Cloud Inhalte auf allen seinen Geräten anschauen und teilen kann. Hier lassen sich die Päckchen öffnen. Wer keinen einzigen der 24 Tage verpassen will, kann sich auch erinnern lassen. Der Adventskalender ist in zahlreichen europäischen Ländern verfügbar. (kj)

(ID:44389135)