Suchen

Frequenzumrichter In jeder Lage die richtige Frequenz

| Autor / Redakteur: Özgür Biliz* / Ute Drescher

Seit kurzem bietet Yilmaz Redüktör neben Getrieben und Elektromotoren auch Frequenzumrichter an. Dazu hat das Unternehmen eigens eine Automatisierungsabteilung gegründet. Ziel: kreative Komplettlösungen aus einer Hand.

Firmen zum Thema

Yilmaz Redüktör ist den nächsten, konsequenten Schritt gegangen und bietet zusätzlich zu seinen Getrieben und Motoren jetzt auch Frequenzumrichter an.
Yilmaz Redüktör ist den nächsten, konsequenten Schritt gegangen und bietet zusätzlich zu seinen Getrieben und Motoren jetzt auch Frequenzumrichter an.
(Bild: Yilmaz)

Seit über 60 Jahren fertigt Yilmaz Redüktör Getriebe und hat vor drei Jahren darüber hinaus die Produktion von Elektromotoren unter seiner Tochtermarke ELK Motor aufgenommen. Jetzt ist das Unternehmen den nächsten, konsequenten Schritt gegangen und bietet zusätzlich Frequenzumrichter an. Mit dem Ziel, seinen Kunden kreative Komplettlösungen aus einer Hand anzubieten, wurde in der Türkei eigens eine Automatisierungsabteilung gegründet.

Das Programm umfasst vier verschiedene Umrichter-Modelle: die Integrated (YI/YP)-, die Basic (YB)-, die Advanced (YA)- sowie Expert (YE)-Serie, die jeweils mit spezifischen Eigenschaften punkten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Direkt am Motor angebracht

Der Frequenzumrichter der Serie YI/YP kann direkt auf dem Motorklemmkasten aufgesetzt werden und schafft so zusammen mit dem Elektromotor eine kombinierte, vollintegrierte Antriebseinheit im Feld. Die Herstellung in Schutzart IP65 verursacht zunächst Zusatzkosten und scheint auf den ersten Blick ein Nachteil zu sein. Doch die verkürzte Kabellänge zwischen dem Motor und dem Umrichter bietet einen wichtigen technischen Vorteil: Sie verhindert die negativen Umgebungswirkungen der Umrichter, die besonders bei Hochspannung, Hochstrom oder einer Pulsdauermodulation auftreten, und zwar, wenn die festgelegten Montageregeln nicht richtig angewendet werden. Dieser Anwendungsfehler kann zur Ausbreitung elektromagnetischer Interferenzen (Rauschen, Störausstrahlung, etc.) führen, die andere elektronische Geräte in der Umgebung beeinflussen.

Ist der Umrichter auf dem Klemmkasten angebracht, kann er diese elektromagnetischen Wellen minimieren. Darüber hinaus verhindert ein eingebauter EMV-Filter, dass leitungsgebundene Störungen auftreten und sorgt damit für die störungsfreie Funktion aller elektrischen und elektronischen Komponenten.

Drehgeber liefert genaue Drehzahl

Der Umrichter der YI/YP-Baureihe lässt sich an Elektromotoren bis zu 30 kW Leistung integrieren. Aufgrund eines an der Motorwelle angebrachten Drehgebers können die Umrichter der YI/YP-Serie die Elektromotoren mit einer genauen Drehzahl und einem genauen Drehmoment in leistungsstärkerer Closed-Loop-Vektor-Regelung steuern. Mit Hilfe einer integrierten SPS lassen sich die Frequenzumrichter an komplexe und anspruchsvolle Antriebsanwendungen anpassen, die von IEC61131 vordefinierten Standard-Programmiersprachen programmiert werden. Dabei werden die Umrichter in der Regel als „Slave“ eingesetzt.

Ein Beispiel zeigt die Funktionsweise: Ein Elektromotor und ein Sensor sind an einer Förderanlage angeschlossen. Sobald der Sensor das Werkstück oder das Material auf dem Förderband erkennt, sendet er ein Signal an die SPS. Daraufhin schaltet das Förderband erst für 5 s aus und startet dann wieder.

Zu den besonderen Merkmalen der YI/YP-Baureihe gehört neben seiner Integration auch die einfache Programmierbarkeit. Mit der integrierten SPS-Funktion lassen sich problemlos unterschiedliche Anwendungen ohne zusätzliche SPS vornehmen. Für eine noch bessere Kompatibilität bietet die YI/YP-Baureihe sowohl analoge als auch digitale Ein- und Ausgänge, zur Verfügung stehen Schnittstellen u.a. für Profibus, Profinet, Canopen oder Modbus.

(ID:44929365)