Suchen

Stehlager Igubal-Stehlager überzeugt im Dauerbetrieb in 70-Jahre-Simulation

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Igus hat zur Lagerung von großen Vierkantprofilen mit 110 mm Kantenlänge ein extrem robustes und verschleißfestes Igubal-Stehlager entwickelt. Damit lassen sich beispielsweise in Solarparks mit beweglichen Panels Profile schmier- und wartungsfrei lagern. Im Igus-internen Test hat das Lager bereits eine simulierte Standzeit von rund 70 Jahren überstanden.

Firmen zum Thema

Zur Lagerung von Vierkantprofilen in Solarparks hat Igus das Igubal-Stehlager ESQM-110 entwickelt.
Zur Lagerung von Vierkantprofilen in Solarparks hat Igus das Igubal-Stehlager ESQM-110 entwickelt.
(Bild: Igus)

Laut Igus ist der Anteil der erneuerbaren Energien im Stromsektor im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um über 16 % gestiegen. Dies bedeutet unter anderem auch für die Solarindustrie, dass immer mehr moderne Solarparks mit automatischen und wartungsfreien Nachführsystemen benötigt werden. Speziell für solche Anwendungen hat Igus das Igubal-Stehlager ESQM-110 entwickelt, mit dem Vierkantrohre mit 110 mm Kantenlänge schmierfrei gelagert werden können. Sowohl das Gehäuse aus robustem Igumid G als auch die innenliegende Kugelkalotte aus dem verschleißfesten Iglidur J4 bestehen aus einem Unter- und einem Oberteil für eine einfache Montage und Demontage. Trotz seines geringen Gesamtgewichts soll sich die Lösung für die Lagerung von sehr hohen Lasten eignen.

Simulation im Testlabor bestanden

„Um die Lebensdauer des Stehlagers verlässlich zu simulieren, haben wir bei uns einen Dauer-Schwenkversuch mit 1,5 t Last auf das Lager eingerichtet“, erklärt Thomas Preißner, Produktmanager Igubal bei Igus. „Normalerweise schwenken die Solaranlagen nur einmal pro Tag. In unserem Test haben wir mit einem Schwenk pro Minute eine Betriebsdauer von 72 Jahren simuliert – selbst danach waren an den Lagern keine nennenswerten Verschleißspuren zu erkennen.“

Aufgrund der beweglichen Kugelkalotte soll es bei sehr großen Solarparks möglich sein, Fluchtungsfehler an den Profilen auszugleichen. Neben der Solarindustrie sind die Stehlager auch für weitere Anwendungsgebiete wie Röntgengeräte oder Waschanlagen interessant. Um den unterschiedlichen Kunden dabei Flexibilität in ihrer Konstruktion zu ermöglichen, bietet Igus zusätzlich die Möglichkeit, auf Wunsch individuelle Versionen für weitere Vierkant-Abmessungen zu erhalten, geliefert ab einer Woche. (sh)

(ID:44463053)