Suchen

Automatisierung IFM Electronic mit neuem Logistikzentrum

| Redakteur: Jan Vollmuth

Nach zwölfmonatiger Planung und Bauphase steht das neue, hochmoderne Logistikzentrum der IFM-Unternehmensgruppe in der Bamlerstraße in Essen. Bis Ende März 2016 soll der Umzug der einzelnen Produktlinien in das neue Zentrum abgeschlossen sein.

Firmen zum Thema

Noch ist alles ruhig – das neue IFM-Logistikzentrum an der Bamlerstraße.
Noch ist alles ruhig – das neue IFM-Logistikzentrum an der Bamlerstraße.
(Bild: IFM)

Auf dem 11.000 qm großen Grundstück an der Bamlerstraße werden zukünftig über 6.200 qm Lagerfläche zur Verfügung stehen. Bei dem stetigen Wachstum des Unternehmens mit Hauptsitz an der Friedrichstraße in Essen werden damit die immer höheren weltweiten Lieferanforderungen für die Zukunft sichergestellt.

Versand rund um die Uhr

Im Mai 2015 hatten die Bauarbeiten in dem Gebäude in der Bamlerstraße begonnen und ab Juni startete der Aufbau der Lagertechnik. Durch dieses hochmoderne System, das in der Zukunft noch ausbaufähig ist, wird die Logistik von IFM flexibler und schneller. Bestellungen, die bis 14 Uhr eingehen, werden noch am gleichen Tag versandt. Kunden erhalten Ihre Ware dann in der Regel am folgenden Tag.

Je nach Auftragslage kann in der Bamlerstraße an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr gearbeitet werden. „Mit unserem neuen Logistikzentrum sind wir für die Zukunft optimal gerüstet – wir schaffen hier perfekte Funktionalität auf sehr effiziente Weise“, sagt Thorben Petersen, Zentralgeschäftsführer bei IFM, der für den Umbau verantwortlich ist. Der Umzug soll bis Ostern komplett abgewickelt sein; Dann werden 100 Mitarbeiter am neuen Standort in der Bamlerstraße tätig sein und Waren für Kunden in aller Welt verschicken.(jv)

(ID:43888993)