Suchen

Verschluss Hebelverschluss mit Kompression

| Redakteur: Juliana Schulze

Dirak stellt mit dem Hebelverschluss 6-160.01 eine neue Lösung zum sicheren Verschliessen von Klappen und Türen vor. Der Hebelverschluss mit Kompression ist eignet sich für Maschinen

Firmen zum Thema

Der Hebelverschluss 6-160.01 mit Kompression eignet sich für Maschinen und Anlagen, bei denen keine vorstehenden Verschlüsse zugelassen sind. Bild: Dirak
Der Hebelverschluss 6-160.01 mit Kompression eignet sich für Maschinen und Anlagen, bei denen keine vorstehenden Verschlüsse zugelassen sind. Bild: Dirak
( Archiv: Vogel Business Media )

Dirak stellt mit dem Hebelverschluss 6-160.01 eine neue Lösung zum sicheren Verschliessen von Klappen und Türen vor. Der Hebelverschluss mit Kompression ist eignet sich für Maschinen und Anlagen, bei denen keine vorstehenden Verschlüsse zugelassen sind. Dabei hält der Federbolzen Türen und Klappen immer sicher auf Spannung gegen den Rahmen. Der Hebelverschluss lässt sich zudem einfach montieren, da keine Justage notwendig ist, so kann beispielsweise das Einstellen des H-Maßes entfallen. Auch die Nachjustage entfällt, da der Druck gegen die Dichtung bestehen bleibt. Der Befestigungsbügel ist vormontiert. Somit wird eine schnelle Montage durch Einstecken des geöffneten Hebels in die Einbauöffnung möglich. Der Hebel wird von außen fixiert.

(ID:343105)