Suchen

ZVEI

Geschäftsführer Frank Bechtloff verlässt den ZVEI

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Frank Bechtloff, 2. Geschäftsführer des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., wird zum 28. Februar 2018 auf eigenen Wunsch aus dem Verband ausscheiden und zum gleichen Zeitpunkt alle Ämter niederlegen. Das hat der Verband mitgeteilt.

Firmen zum Thema

Frank Bechtloff verlässt auf eigenen Wunsch den ZVEI. Nach drei Jahren im ZVEI kehrt er zurück in die Industrie und wird die Geschäftsführung einer mittelständischen Unternehmensgruppe im Bereich nicht-elektrischer Medizinprodukte übernehmen.
Frank Bechtloff verlässt auf eigenen Wunsch den ZVEI. Nach drei Jahren im ZVEI kehrt er zurück in die Industrie und wird die Geschäftsführung einer mittelständischen Unternehmensgruppe im Bereich nicht-elektrischer Medizinprodukte übernehmen.
(Bild: ZVEI)

Nach drei Jahren im ZVEI kehrt Bechtloff zurück in die Industrie und wird die Geschäftsführung einer mittelständischen Unternehmensgruppe im Bereich nicht-elektrischer Medizinprodukte übernehmen. „Während seiner Tätigkeit für den ZVEI hat Frank Bechtloff maßgeblich die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Bereichen, Fachverbänden, Themenplattformen und Fachabteilungen des ZVEI weiter verbessert. Mit der Optimierung bestehender Prozesse und der Etablierung neuer Abläufe konnte das Dienstleistungsangebot des Verbands noch effizienter und nutzenorientierter für die Mitglieder gestaltet werden“, so Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung. „Wir danken ihm für sein Engagement für den ZVEI und die Ziele unseres Verbands. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Freude angesichts der neuen Herausforderung.“ (jup)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45130303)