Planungssoftware Generator für individuelle Lasten- und Pflichtenhefte

Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Auf Basis zahlreicher Normen und Richtlinien wie VDI/VDE, IEEE, Volere, Balzert und anderen sind mit der Planungssoftware PACTORPlan individuelle Lasten- und Pflichtenhefte besonders einfach, schnell und umfassend erstellbar.

Anbieter zum Thema

Das grafische Werkzeug mit hierarchischer Baumstruktur führt den Anwender anhand vorgeschriebener und optionaler Auswahlpunkte schnell zum professionellen Ergebnis. Es berücksichtigt dabei im jederzeit verständlichen Kontext mehr als 2000 Kriterien. Durch Aus- und Einklappen von Baumknoten wird auch bei umfangreichen Projekten die ständige Übersicht und das gezielte Arbeiten im Detail gewährleistet. In entsprechenden Ausdrucken können die Informationen zielgerecht präsentiert werden.

Drag-and-Drop-Funktionalität, die Beziehungsbildung zwischen Projektzielen, Anforderungen, Funktionen und beteiligten Personen sowie die Ermittlung geschätzter Gesamtkosten runden das Planungswerkzeug ab. Mit der Tracebility-Funktion bleiben bei Umsortierungen und Ergänzungen die eingetragenen Beziehungen erhalten. Offene Punkte werden im gesamten Pfad markiert und können bei unterbrochener Bearbeitung des Pflichtenheftes schnell lokalisiert werden.

Anwendern, die über die angebotene Struktur hinaus selbst Pflichtenheftvorlagen für Spezialbereiche erstellen und diese nutzen möchten, steht optional ein grafischer Schemagenerator zur Verfügung. PACTORPlan bietet damit fast grenzenlose Möglichkeiten der strukturierten und dennoch individuellen Lasten- und Pflichtenhefterstellung.

Motek, Stuttgart, Halle 9, Stand 417

(ID:355677)