Softstarter Flackerfreier Start für Leuchtstoffröhren

Redakteur: Juliana Schulze

Gogatec hat mit dem Ökostart einen Starter im Program, der durch seinen flackerfreien Start für optimale Ausnutzung der Lebensdauer aller Leuchtstoffröhren sorgt und dadurch das Wartungsintervall

Anbieter zum Thema

Gogatec hat mit dem Ökostart einen Starter im Program, der durch seinen flackerfreien Start für optimale Ausnutzung der Lebensdauer aller Leuchtstoffröhren sorgt und dadurch das Wartungsintervall verlängert. Zu Beginn des Start-Vorgangs heizt der Ökostart die Kathodenenden auf die optimale Betriebstemperatur vor, bevor ein in Stärke und Höhe definierter Spannungsimpuls zur Zündung generiert wird. Die elektronische Schaltung sorgt damit für einen flackerfreien Start. Das Absprengen der Kathodenpaste, wie es beim herkömmlichen Glimmlampenstarter üblich ist, wird vermieden. Somit altern die Kathoden langsamer und ihre Lebensdauer und ihr Wartungsintervall verlängert sich. Der ÖKO6 ist ein elektronischer Starter für alle Einzellampen von 4 bis 125 Watt. Er ist beispielsweise in Fabrikshallen, Lichtkästen oder Lagerhallen bis -20° C einsetzbar. Der ÖKO2 ist vor allem für den Einsatz in Doppellampen konzipiert, kann aber auch für Einzelröhren verwendet werden.

(ID:349762)