Veranstaltungen für Konstrukteure Elf Tipps zu Weiterbildungen im September

Anbieter zum Thema

In unserer Rubrik „Veranstaltungen für Konstrukteure“ weisen wir jeden Monat auf interessante und berufsrelevante Seminare, Webinare, Tagungen und Messen für Konstrukteure und Produktentwickler hin. Unter anderem stellen wir ein Kreativitäts-Seminar, ein Konstruktionsleiter-Forum und eine Schraubverbindungs-Messe vor.

(Bild: ©EtiAmmos - stock.adobe.com)

Seminar: Innovation und Kreativität in Konstruktion und Entwicklung

Kreative Fähigkeiten und fachliches Können sind Voraussetzungen für innovative Produkte und Dienstleistungen. Dabei führt die systematische Vorgehensweise mit der richtigen Methodik zum gewünschten Erfolg. Im Seminar lernen Sie u.a., wie neue Produktlösungen gefunden werden, wie Kreativitätsmethoden funktionieren und wie aus Ideen Konzepte gestaltet und zu Innovationen umgesetzt werden.

Wann: 19.+20. September 2022

Wo: Ostfildern

Veranstalter: Technische Akademie Esslingen (TAE)

Kosten: 1150 Euro

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung

Event: Konstruktionsleiter Forum

Das Konstruktionsleiter-Forum will Konstruktions- und Entwicklungsleiter für die Herausforderungen der Produktentwicklung des 21. Jahrhunderts sensibilisieren sowie Lösungen aufzeigen. Dazu gehören praxisorientierte Tools und Methoden, um innovative Ideen strukturiert zu entwickeln und den Produktentstehungsprozess so schlank und effizient wie möglich zu gestalten.

Wann: 21. September 2022

Wo: Würzburg

Veranstalter: VCG/konstruktionspraxis

Kosten: 595 Euro

Weitere Informationen zum Forum und zur Anmeldung

Seminar: Konstruktion für die Additive Fertigung

Sie lernen im Seminar die konstruktiven Freiheitsgrade des Kunststoff-3D-Drucks in Abhängigkeit der Verfahren Fused Layer Modeling (FLM), Lasersintern (LS) und Arburg Kunststoff Freiformen (AKF) kennen und erarbeiten mit der Unterstützung des Trainers eigene Bauteilkonzepte. Nach einem Überblick zu den zur Verfügung stehenden Materialien werden Konstruktionsregeln für die jeweiligen Druckverfahren erläutert.

Wann: 21.+22. September 2022

Wo: Würzburg

Veranstalter: Süddeutsches Kunststoffzentrum (SKZ)

Kosten: 1220 Euro

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung

Webinar: Numerische Simulation von strömungstechnischen Komponenten

Im Webinar wird der Einsatz von Simulationsmethoden für strömungsmechanische Komponenten vorgestellt. Dabei soll am Beispiel eines Baggers der Mehrwert einer durchgängigen Simulationskette an verschiedenen Bauteilen in der Produktentwicklung durchleuchtet werden. Im Vordergrund stehen dabei typische strömungsmechanische Fragestellungen, die jeden Produktentwickler und Integrator während der technischen Entwicklung eines Produktes beschäftigen.

Wann: 20. September 2022; 9:00 – 12:00 Uhr

Veranstalter: CFX Berlin/Ansys

Kosten: kostenfrei

Weitere Informationen und zur Anmeldung

Online-Seminar: Smart Engineering in der Elektrotechnik

Im Fokus des virtuellen Seminars steht der Produktdatenstandard "ECLASS Advanced", dessen Weiterentwicklung und Etablierung die AmpereSoft GmbH seit vielen Jahren vorantreibt. Stefan Mülhens, Mitglied der eclass CRD/CAx-Arbeitskreise, zeigt den Teilnehmern unter anderem auf, wie standardisierte Produktinformationen im Engineering eingesetzt werden können. Die Realisierung von Zeitersparnissen und die Effizienz von automatisierten Berechnungen sind dabei zwei von vielen Vorteilen, die der Einsatz bietet. Darüber hinaus werden die Mehrwerte erläutert, die mithilfe einer qualitativ hochwertigen und standardisierten Produktdatenbasis entstehen.

Wann: 20. September 2022; 11:45 – 12:00 Uhr

Veranstalter: Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum eStandards/ AmpereSoft

Kosten: kostenfrei

Weitere Informationen zum Webinar und zur Anmeldung

Regionalmesse: Schraubtec West

Einen Tag lang wird sich im Ruhr-Congress Bochum alles um Schraubverbindungen drehen: angefangen bei der Auslegung, über die Montage bis hin zum C-Teile-Management. Ein aktueller Überblick über relevante technische Regelwerke rundet das Thema ab. 38 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Darunter sind Firmen wie Conti, Deprag, Dresselhaus, Heico, Lübbering, Mdesign, Nord-Lock, Prinz, Reisser und Stahlwille. Elf Fachvorträge werden die Messe begleiten und inhaltlich vertiefen.

Wann: 1. September 2022

Wo: Bochum

Veranstalter: Vogel Communications Group (VCG)

Kosten: kostenfrei

Weitere Informationen zur Regionalmesse und zur Anmeldung

Forum: Erfolgreiches Kleben ist Teamwork

Erfolgreiches Kleben basiert auf einer ganzheitlichen Betrachtungsweise im Team, Know-how und den richtigen Lösungspartnern. Das gilt insbesondere für den Einsatz neuer Lösungsansätze. Auf diesem Forum erwartet Sie die Keynote „Nachhaltige Klebtechnik“, sechs Game-Changer-Vorträge mit vielen praxisbezogenen Impulsen zum effizienten Kleben und eine Podiumsdiskussion mit einem Isgatec-Kleb-Fachexperten.

Wann: 28. September 2022

Wo: Heidelberg

Veranstalter: Isgatec

Kosten: 790 Euro

Weitere Informationen zum Forum und zur Anmeldung

Kongress: DVS-Congress 2022

Neben der Großen Schweißtechnischen Tagung (GST) mit Vorträgen aus der betrieblichen Praxis werden auch zahlreiche anwendungsnahe Forschungsergebnisse aus aktuell abgeschlossenen Projekten aus der Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS im Rahmen des Innovationsforums vorgestellt. Damit werden sowohl Industrie, Handwerk und Wissenschaft aus der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik direkt angesprochen. Zu den zentralen Themen der Fachtagung mit begleitender Ausstellung gehören „Fügetechnik für die E-Mobilität“, „Multimaterialdesign im Leichtbau“ und „Digitalisierung in der Schweißtechnik“.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Wann: 19. bis 21. September 2022

Wo: Koblenz

Veranstalter: Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS)

Kosten: 1500 Euro

Weitere Informationen zum Kongress und zur Anmeldung

Kongress: 31. Internationales Kolloquium Kunststofftechnik

Den Kern des Kolloquiums bilden 15 Vortragssessions, in denen die aktuellen Forschungsthemen des IKV vorgestellt werden und die sich eingehend mit den Perspektiven und Anforderungen der Industrie beschäftigen. Jede Session beginnt mit einem Impulsvortrag eines erfahrenen Industrievertreters. Sie präsentieren die Sichtweise auf die großen Gegenwarts- und Zukunftsthemen der Kunststoffbranche, wie Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft und Wasserstofftechnologien. Auf der begleitenden Industrieausstellung wird die gesamte Wertschöpfungskette der Kunststofftechnik vertreten sein: Maschinen- und Anlagenhersteller, Verarbeiter und Rohstofflieferanten, Hersteller von Analyse- und Prüftechnik sowie Consultingunternehmen für die K-Branche. Am ersten Veranstaltungstag steht mit IKV 360° auch die Besichtigung der Technika und Labore auf dem Programm.

Wann: 7.+8. September 2022

Wo: Aachen

Veranstalter: Institut für Kunststofftechnik (IKV)

Kosten: 1350 Euro

Weitere Informationen zum Kolloquium und zur Anmeldung

Messe: Aluminium 2022

Als wichtige Plattform der Aluminiumbranche bringt die Messe "ALUMINIUM" Produzenten, Verarbeiter, Endverbraucher und Technologielieferanten entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus mehr als 100 Ländern zusammen. Im Fokus der Messe stehen Lösungen für Automobilbau, Maschinenbau, Bau- und Konstruktionswesen, Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Verpackung und Transport. Ein Highlight ist die Aluminium-Conference von Aluminium Deutschland. Unter dem Leitbild „Aluminium – the solution provider“ wird sich die Conference entlang der zentralen Fragen der Messe bewegen: Welche Möglichkeiten bietet Aluminium im Sinne von Recycling und Kreislaufwirtschaft? Welche Chancen entstehen für den Werkstoff im Zusammenhang mit der neuen Mobilität? Welche Entwicklungen kommen bei additiver und digitaler Fertigung auf uns zu? Welche Rolle wird Aluminium als Werkstoff für die Smarten und umweltfreundlichen Städte der Zukunft spielen?

Wann: 27. bis 29. September 2022

Wo: Düsseldorf

Veranstalter: Reed Exhibitions

Kosten: 41 Euro

Weitere Informationen zur Messe und zur Anmeldung

Messe: AMB 2022

Die AMB präsentiert die Highlights der internationalen Metallbearbeitungsindustrie. Es werden Innovationen und Weiterentwicklungen für spanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Messtechnik und Qualitätssicherung, Roboter, Werkstück- und Werkzeughandhabungstechnik, Industrial Software & Engineering, Bauteile, Baugruppen und Zubehör gezeigt. Darüber hinaus wird es eine Fülle an Sonderschauen, Highlight-Themen und ein vielfältiges Rahmenprogramm geben.

Wann: 13. bis 17. September 2022

Wo: Stuttgart

Veranstalter: Landesmesse Stuttgart

Kosten: 35 Euro (Tickets sind nur online buchbar)

Weitere Informationen zur Messe und zur Anmeldung

(ID:48544195)