Suchen

Demonstrator E-Antriebstechnik und Hydraulik

| Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Bucher Hydraulics zeigt während der Hannover Messe 2018 auf der Sonderschau „Intelligente Fluid- und Antriebstechnik“ den Alpha-X-Demonstrator, der die Vorteile des intelligenten Zusammenspiels von elektrischer Antriebstechnik und Hydraulik vorführt.

Firma zum Thema

Erfahrungswert: Besucher der Sonderschau „Intelligente Fluid- und Antriebstechnik“ können am Alpha-X-Demonstrator mit einem Joystick die Performance kritischer Betriebspunkten wie Anfahren, langsam Fahren, Positionieren oder Quadrantenwechsel im wahrsten Sinn „erfahren“.
Erfahrungswert: Besucher der Sonderschau „Intelligente Fluid- und Antriebstechnik“ können am Alpha-X-Demonstrator mit einem Joystick die Performance kritischer Betriebspunkten wie Anfahren, langsam Fahren, Positionieren oder Quadrantenwechsel im wahrsten Sinn „erfahren“.
(Bild: Bucher)

Mit Blick auf die Energieeffizienz hat Bucher Hydraulics seinen Demonstrator mit einem System zur Rückgewinnung von Senk- und Bremsenergie ausgestattet. In der geschlossenen Servohydraulik entfällt das Hydraulikaggregat mit Kühler und dadurch soll sich das kompaktere System gut in die Maschinenstruktur integrieren lassen. Die Inbetriebnahme fällt einfacher aus, weil die Software alle Hy­draulik-Eigenschaften berücksichtigt. Bei der Inbetriebnahme steht laut Hersteller rund eine halbe Stunde für das Einstellen der Kennwerte, die sogenannte Parametrierung, in der Umrichter-Software an. Typische, sonst anstehende Aufgaben wie Installation und Spülung der Rohrleitungen entfallen. (br)

(ID:45173720)