Spannschraube Drehmomentgriff spannt kontrolliert

Redakteur: Juliana Schulze

Eine Alternative zum manuell ausgeführten Spannvorgang bietet Jakob Antriebstechnik mit dem Drehmomentgriff: einer Spannmutter mit eingebauter Überlastmechanik. Das Drehmoment ist

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Eine Alternative zum manuell ausgeführten Spannvorgang bietet Jakob Antriebstechnik mit dem Drehmomentgriff: einer Spannmutter mit eingebauter Überlastmechanik. Das Drehmoment ist dabei einstellbar. Das Ausrückmoment wird über eine Kugelrastmechanik geschaltet, die über den äußeren gerändelten Ring eingestellt wird. Der Einstellbereich liegt zwischen 2,5 und 5 Nm. Dabei ist die Kugelrastmechanik konstruktiv so gestaltet, dass das Lösemoment höher liegt als das Spannmoment, bis hin zu einer Durchrastsperre, die die Rastautomatik blockiert. Der Drehmomentgriff kann auch, mit Gewindebolzen versehen, zur Drehmomentgriff-Spannschraube umgestaltet werden. Eingesetzt wird das Produkt dort, wo eine kontrollierte, manuelle, sich öfters wiederholende Spannung oder Klemmung mit geringstem Aufwand erzielt werden soll.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:258127)