Suchen

Oberflächentechnik Dr. Tim Hosenfeldt zum Professor bestellt

| Redakteur: Katharina Juschkat

Prof. Tim Hosenfeldt, Leiter der „Zentrale Innovation“ von Schaeffler, hat an der Universität Erlangen-Nürnberg seine Honorarprofessur begonnen. In seiner Antrittsvorlesung referierte er über Oberflächentechnik.

Firmen zum Thema

Professor Dr. Tim Hosenfeldt (links) wurde zum Honorarprofessor bestellt. Professor Dr. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität (FAU), überreichte ihm die Urkunde.
Professor Dr. Tim Hosenfeldt (links) wurde zum Honorarprofessor bestellt. Professor Dr. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität (FAU), überreichte ihm die Urkunde.
(Bild: Schaeffler)

Der Honorarprofessor Dr. Tim Hosenfeldt, Leiter der Zentrale Innovation bei Schaeffler, hielt am 17. Juni 2016 seine Antrittsvorlesung zum Thema „Gestaltung anwendungsorientierter Produkte durch moderne Oberflächentechnik – Reibung nach Maß“. Seine Urkunde hat der Professor bereits am 29. Februar von Professor Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, überreicht bekommen. Prof. Hosenfeldt lehrt am Lehrstuhl für Konstruktionstechnik des Departments Maschinenbau.

Wissenschaft und Industrie vernetzen

„Ich möchte mein Wissen zu so einem wichtigen Thema an die nachfolgende Ingenieurgeneration weitergeben, junge Menschen für das Thema und den Beruf begeistern und ihnen einen erfolgreichen Start in ein erfülltes Berufsleben ermöglichen“, erklärt Professor Hosenfeldt seine Motivation für den langen Weg der Professur. Seit 2008 hat er einen Lehrauftrag für Tribologie und Oberflächentechnik an der FAU. Zwei externe Gutachten von Professoren anderer Universitäten sowie diverse einstimmige Beschlüsse von Department, Fakultätssrat und Senat waren unter anderem nötig, um zum Professor bestellt zu werden.

Die Vernetzung zwischen Wissenschaft und Industrie ist ein wichtiges Anliegen des Professors. „Wir haben gute Kompetenzen im eigenen Haus. Durch den Austausch mit exzellenten Universitäten wie der FAU können wir diese technologisch und personell ergänzen, um so unsere Entwicklungsziele gemeinsam zu erreichen.“

Professor Dr. Hosenfeldt leitet bei Schaeffler seit Oktober 2015 den Bereich Zentrale Innovation. Er verfügt über Fach- und Führungserfahrung im Bereich Werkstoff- und Oberflächentechnik und war zuvor Leiter des Kompetenzzentrums Oberflächentechnik. (kj)

(ID:44116664)