Verschluss Doppelte Sicherheit für Schränke, Türen und Klappen

Redakteur: Juliana Pfeiffer

Mit Double Red hat Emka einen Verschluss mit zweifachem Öffnungsindikator im Programm, der doppelte Sicherheit und ein bequemes Handling beim Öffnen und Schließen von Schränken, Türen und Klappen bietet.

Firmen zum Thema

Emka Verschluss Double Red geschlossen.
Emka Verschluss Double Red geschlossen.
(Bild: Emka)

Der Verschluss ist besonders auf die zahlreichen Staukästen von Caravans zugeschnitten, in denen Gepäck und Sicherheitsausrüstung untergebracht wird. Durch die Schließtechnik eignet sie sich auch für weitere Anwendungen in den Bereichen Industrie und Transport.

System basiert auf einer Drehspann-Funktion

Beim Double Red übernehmen zwei Komponenten eine Sicherungsfunktion: der Steckzylinder und der Griff selbst. Wird der Zylinder mit dem Schlüssel um 90 Grad gedreht, ist der Griff entriegelt und der erste Öffnungsindikator wird sichtbar. Dreht der Anwender im Anschluss zusätzlich den Griff um 180 Grad, erscheint der zweite Öffnungsindikator und der Verschluss lässt sich wie gewohnt öffnen. Das System basiert auf einer Drehspann-Funktion mit einem Kompressionsweg von 6 mm. Der Vorteil ist ein viel flexibleres Handling: Alle Staukästen eines Caravans zum Besispiel können ohne Schlüsseleinsatz wieder verschlossen werden. Befindet sich der Steckzylinder in der Schließposition, genügt es, den Griff in seine Ausgangsposition zu drehen und den Steckzylinder mit dem Daumen einzudrücken. Da beide Öffnungsindikatoren durch eine rote Fläche gekennzeichnet sind, trägt der neue Verschluss den Namen Double Red. Die Lösung von Emka ist rüttel- und vibrationssicher nach DIN EN 61373 und patentgeschützt. (jup)

(ID:42764365)