Schrumpfscheiben

Die Schrumpfscheibe: Funktionssicher und zuverlässig

25.10.2007 | Redakteur: Stefanie Michel

Durch die Entwicklung neuer Materialien mit höherer Dehnung und optimierter Spannung sollen die neue Schrumpfscheibe von GERWAH funktionssicher und bei ordnungsgemäßer Anwendung

Durch die Entwicklung neuer Materialien mit höherer Dehnung und optimierter Spannung sollen die neuen Schrumpfscheiben von GERWAH funktionssicher und bei ordnungsgemäßer Anwendung auch unzerstörbar sein. Anstelle der klassischen Verwendung von Vollmaterial wurden für die Außenringe der Schrumpfscheiben hochfeste Schmiederinge eingesetzt. Diese haben den Vorteil, dass sie anstelle des längsgerichteten Faserverlaufs über eine in alle Richtungen gleichmäßige Materialstruktur verfügen, so dass der Ring einer höheren Belastung stand hält. Die Ringe sind reißfest bis zu einem, Anzugsmoment von 20 Nm. Erkennbar sind die Schrumpfscheiben der Serien PSV 5003 und PSV 5001 an der unbearbeiteten Oberfläche der Druckringe, für die das Unternehmen Patentschutz hat. Mit der neuen Qualitätskennzeichnung auf der Schrumpfscheibe wird der gesamten Herstellungsprozess von der Metallschmelze bis zum fertigen Produkt dokumentiert.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 231067 / Konstruktionsbauteile)