Dichtung

Dichtungen für alle Druck- und Temperaturbereiche

| Redakteur: Jan Vollmuth

(Bild: Frenzelit)

Mit Novaform 2300 hat Frenzelit einen neuen Dichtungswerkstoff entwickelt, der die Vorteile der mechanisch stabilen Faserstoffdichtung mit denen der weichen Gummidichtung verbindet.

Die Anpassungsfähigkeit von Novaform 2300 ist im Vergleich zu herkömmlichen Faserweichstoffdichtungen deutlich größer und liegt nahezu auf dem Niveau einer üblichen Gummidichtung. Dabei sind die mechanischen Eigenschaften des neuen Dichtungswerkstoffes vor allem unter Temperatur deutlich besser.

Ein weiterer Vorteil von Novaform 2300 sind die im Vergleich zur Standard-Faserstoffdichtung bereits bei geringen Flächenpressungen niedrigeren Leckageraten.

Auch Flachdichtungen aus der Novapress-Serie von Frenzelit sind vielseitig einsetzbar. Die kautschukgebundenen Faserstoffdichtungsmaterialien aus Aramidfasern und Funktionsfüllstoffen sind praxisnah für die individuellen Anwendungsbereiche entwickelt worden, ob bei hohen, mittleren oder tiefen Druckzuständen und Temperaturen. (jv)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42438920 / Konstruktionsbauteile)