Werkstoffe Das sind Ihre Top-Ten im Bereich Werkstoffe

Von Juliana Pfeiffer

Anbieter zum Thema

Das Jahr neigt sich dem Ende – Zeit für einen Jahresrückblick. Ihre Top-Ten der meistgelesenen Artikel im Bereich Werkstoffe. Countdown ab.

Wer hat es in diesem Jahr an die Spitze der beliebtesten Artikel im Bereich Werkstoffe geschafft?
Wer hat es in diesem Jahr an die Spitze der beliebtesten Artikel im Bereich Werkstoffe geschafft?
(Bild: VCG/J. Pfeiffer)

Ein bunter Mix bestimmt in diesem Jahr die meistgelesenen Artikel im Bereich Werkstoffe: Vom steinigen Weg zur CO2-freien Stahlerzeugung, über die Neuheiten aus der Druckguss-Branche bis hin zum architektonischen Meisterwerk des Münchner Olympiadachs. Doch sehen und lesen Sie selbst:

Die Top-Ten im Überblick zeigt die Bildergalerie:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Wissen ist Wettbewerbsvorteil!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Mit unserem Newsletter informiert Sie die Redaktion der konstruktionspraxis immer dienstags und freitags zu Themen, News und Trends aus der Branche.

Jetzt abonnieren!

Platz 10: Der steinige Weg zum CO2-freien Stahl

Die Stahlbranche steht für 30 Prozent der Industrieemissionen in Deutschland. Um die Klimaziele zu erreichen, wollen viele Stahlhersteller ihre Hochöfen durch Direktreduktionsanlagen ersetzen. Bis zum Ziel einer CO2- freien Stahlerzeugung sind noch weitere Hürden zu nehmen.

Platz 9: Das sind die Sieger des Bauma Innovationspreises 2022

Im Rahmen der Baumaschinenmesse wurde in München der Bauma Innovationspreis 2022 für außergewöhnliche und zukunftsweisende technische Entwicklungen in der Bau-, Baustoff- und Miningindustrie verliehen. Prämiert wurden u.a. ein Raupenbagger mit Wasserstoffmotor, vorgespannte CPC-Betonelemente und eine herstellerunabhängige Datenschnittstelle zwischen Baumaschine und Anbaugerät.

Platz 8: Firmen lassen Geschäfte mit Russland ruhen

Immer mehr Firmen setzen ein Zeichen gegen den Einmarsch Russlands in die Ukraine und stoppen Geschäftsbeziehungen, schränken den Handel ein oder brechen Kooperationen ab. Wer sich schon vom Russland-Geschäft getrennt hat.

Platz 7: Die Entwicklung der Luftpolsterfolie

In unserer Serie „Technik kurz erklärt“ stellen wir Meisterwerke der Konstruktion und besondere Entwicklungen vor. Heute: die Luftpolsterfolie.

Platz 6: Vier Messehallen für den Druckguss

Alle zwei Jahre lädt die Messe Nürnberg zur Euroguss ein. Die gesamte Druckguss-Prozesskette steht dann im Fokus. Wir waren vor Ort und haben ein paar Eindrücke gesammelt.

Platz 5: Was Konstrukteure von der Astanbindung lernen können

Die Weisheit der Astanbindung: Trickreiche Faserverläufe in Astanbindungen sorgen dafür, dass sich Faserverläufe um Einschlüsse selbst verriegeln. Prof. Dr. Mattheck und seine Kollegen vom KIT zeigen, wie diese Entdeckung in Konstruktion und Entwicklung genutzt werden kann.

Platz 4: Riesenkatamaran sammelt und verwertet Meeresplastik

Der Riesenkatamaran Manta der Umweltschutzorganisation The Sea Cleaners hat sich hohe Ziele gesteckt und sammelt Meeresmüll nicht nur ein, sondern verwertet nicht Recycelbares direkt und nutzt die Energie für den Betrieb. Ein ausgeklügeltes System, das allerlei Herausforderungen an die Konstruktion stellte.

Platz 3: Die Entwicklung des Münchner Olympiadachs

In unserer Serie „Technik kurz erklärt“ stellen wir regelmäßig Meisterwerke der Konstruktion und besondere Entwicklungen vor. Heute: das Münchner Olympiadach.

Platz 2: Mega-Casting: Eine gigantische, konstruktive Herausforderung?

In der Automobilindustrie gewinnen Strukturbauteile deutlich an Bedeutung. Tesla macht es mit seinem Model Y vor: Statt wie bisher aus mehreren Einzelteilen, wurde der Heckrahmen im Aluminiumdruckguss nun als nur ein einzelnes, massives Teil gegossen. Der Trend hat einen Namen: Mega Casting.

Platz 1: Keramische Festkörperbatterie: Alternative zur Lithium-Ionen-Batterie?

Schon vor über 40 Jahren starteten die Forschungsarbeiten an emissionsfreien Batterien, die nur aus Kochsalz und geringen Mengen Nickel bestehen. Nun steht die lithium-, kobalt, graphit- und kupferfreie keramische Festkörperbatterie vor der Kommerzialisierung.

(ID:48835423)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung