Suchen

Fachmesse CWIEME zeigt alles Rund um E-Motoren und Transformatoren

| Redakteur: Katharina Juschkat

Auf der diesjährigen CWIEME Berlin, Fachmesse für Spulenentwicklung, Transformatoren, Elektromotoren und Generatoren, erwartet Besucher einige neue, interaktive Formate: So werden z.B. in technischen Workshops spezifische Themen vertieft.

Firmen zum Thema

Interaktive Workshops, Podiumsdiskussionen und eine neue Bühne für Start-ups bietet die CWIEME dieses Jahr.
Interaktive Workshops, Podiumsdiskussionen und eine neue Bühne für Start-ups bietet die CWIEME dieses Jahr.
(Bild: SeeSaw Agency, Christoph Schoening)

Die CWIEME Berlin ist die führende Veranstaltung für Spulenentwicklung, Transformatoren, Elektromotoren, Generatoren und Elektromobilität. Zur 25. Ausgabe der Ausstellung am 26. bis 28. Mai erwartet Besucher einige neue, interaktive Programmpunkte.

Das dreitägige Programm bietet dieses Jahr tiefgehende technische Workshops und interaktive Content-Sessions, die geschäftliches Networking und intensivierende Gespräche fördern sollen. Inhaltlich deckt das Veranstaltungsprogramm die gesamte elektrotechnische Lieferkette ab und umfasst Themen wie die neuesten Materialientwicklungen, neue Trends in Transformatorendesign sowie EV-Getriebe und Powertrain-Technologien, -Trends und -Entwicklungen.

Neue und interaktive Formate

Technische Workshops: Diese 1,5-stündigen, technisch tiefgreifenden Veranstaltungen sind interaktive Kurse zu spezifischen Themen und werden von Experten geleitet. Es wird zwei Workshops pro Bühne geben, die jeweils am Morgen des zweiten und dritten Tages stattfinden.

Meet the Speaker Clinics: Zeit für umfassendes Networking mit Rednern nach Terminvereinbarung – Teilnehmer können mit den Experten unter vier Augen über deren Präsentationen, neue Produkte, Innovationen und mehr sprechen.

Start-up Showcase (Innovation Stage): Eine Auswahl kurzer und eingängiger Präsentationen von Start-ups, die sich direkt an das Publikum richten. Start-ups können ihre Bekanntheit steigern, direktes Feedback erhalten und Fragen beantworten. Das Programm wird von einem Branchenexperten moderiert.

Schwerpunkte des Veranstaltungsprogramms:

  • Transformatoren-Innovationen und -Entwicklungen
  • Entwicklungen rund um Spulenwicklungsmethoden und -maschinen
  • Elektrische Maschinenentwicklungen
  • Isolierung und elektrische Materialien
  • E-Traktionsmotor und Powertrain
  • Branchenanalyse und Markteinblicke
  • Elektromagnetische Simulation und Design
  • Rohstoffe und weiterverarbeitete Materialien
  • Industrie 4.0
  • Die globale Elektromobilitätsbranche
  • Leistungs- und Design-Innovationen
  • Hochgeschwindigkeits-Elektromaschinen: Technologien, Trends und Entwicklungen

Anwendertreff mechatronische Antriebstechnik

Im Fokus des Anwendertreffs mechatronische Antriebstechnik stehen die mechanischen Komponenten Getriebe, Kupplungen und Bremsen sowie deren Auslegung, Dimensionierung und Zusammenspiel im mechatronischen Gesamtsystem.

Mehr Infos

Neue Bühne: Innovation Stage zeigt Start-ups und Forschung & Entwicklung

Erstmals gibt es dieses Jahr die Innovation Stage als Reaktion auf das wachsende Umfeld von Start-ups. Teilnehmer erwartet Einblicke in die neuesten Entwicklungen sowohl aus dem traditionellen als auch aus dem E-Mobilitäts-Umfeld – bereichert durch wissenschaftliche Forschung und Entwicklung von führenden Universitäten. Zudem gibt es Live-Demos zu Produkten und Technologien und für Besucher die Möglichkeit, Termine mit Experten zu vereinbaren. Start-ups erhalten die Chance, ihre Konzepte und Produkte in einem neuen Format vorzustellen.

Zwei Bühnen zeigen Trends, Analysen und Geschäftschancen

Wie die Jahre zuvor wird es erneut die beiden Bühnen CWIEME Central und CWIEME E-Mobility Stage geben. Auf der CWIEME Central Stage geht es um neueste technische Entwicklungen sowie Trends und Analysen von renommierten Vordenkern und Einflussgebern der Branche. Auf den fallorientierten Content-Sessions und Podiumsdiskussionen können Firmen ihre Dienstleistungen vorstellen. Die CWIEME E-Mobility Stage beschäftigt sich speziell mit Geschäftschancen und Technologien in Bezug auf Elektromobilität, z. B. Regulierungsfragen, Investitionen, Technik, Design und Lieferketten – von der Automobilindustrie bis zur Luftfahrt und darüber hinaus.

Besucher können sich gegen eine Registrierung ein kostenloses Ticket sichern. Falls Sie an Vortragsmöglichkeiten interessiert sind, kontaktieren Sie bitte liam.heraty@coilwindingexpo.com.

(ID:46332205)