Suchen

Industrie-PC Clusterfähiger Industrie-PC mit integriertem Ethercat-Master

| Redakteur: Jan Vollmuth

Mit der neuen Generation von Box-PCs B Maxx PCC04 stellt Baumüller ab sofort eine skalierbare und vielseitig einsetzbare Plattform zur Verfügung, die eine große Anzahl an Schnittstellen bietet, flexibel erweiterbar ist und so eine modulare und skalierbare Maschinenkonstruktion ermöglicht.

Firmen zum Thema

Mit dem B Maxx PCC04 bietet Baumüller einen leistungsstarken Box-PC mit integriertem Ethercat-Master, der flexibel einsetzbar ist und durch hohe Verfügbarkeit und Energieeffizienz eine wirtschaftliche Lösung darstellt
Mit dem B Maxx PCC04 bietet Baumüller einen leistungsstarken Box-PC mit integriertem Ethercat-Master, der flexibel einsetzbar ist und durch hohe Verfügbarkeit und Energieeffizienz eine wirtschaftliche Lösung darstellt
(Bild: Baumüller)

Der B Maxx PCC04 ist standardmäßig mit einer seriellen Schnittstelle, einem Videoausgang, einem Card Slot und USB 2.0- sowie USB 3.0-Anschlüssen ausgestattet. Durch einen integrierten Ethercat-Master und seine Erweiterungsfähigkeit kann der neue Industrie-PC entweder als Master oder Leitstandrechner eingesetzt oder aber auch als Slave in bestehende, ethernetbasierte Systeme eingebunden werden. Darüber hinaus bietet der B Maxx PCC04 alle Voraussetzungen zur Einbindung von Simulationen für die Regelungstechnik und damit höchste Flexibilität.

Vier CPUs zur Auswahl

Der Anwender kann zwischen vier verschiedenen CPUs wählen, die sich allesamt durch eine hohe Energieeffizienz auszeichnen: vom Atom Dualcore- über Quadcore- bis hin zum Intel Core i3 und i5. Durch die separaten Kerne für Windows und das Echtzeitbetriebssystem ist die Verfügbarkeit des B Maxx PCC04 zudem besonders hoch, so steht dem Anwender ein zuverlässiges und effizientes System zur Verfügung. Serienmäßig stellt Baumüller dem Nutzer zudem 4 GB RAM und 16 GB internen Speicher zur Verfügung.

Der B Maxx PCC04 reiht sich als leistungsstärkste Lösung ganz oben in das Produktspektrum der Baumüller-Steuerungen ein. Anwendungen können wie gewohnt mit Technologiebibliotheken realisiert werden. Der PCC ist kompatibel zum gesamten Baumüller-Portfolio. (jv)

(ID:44042582)