SUVA-Luftblaspistolen

Blaspistolen mit Schweizer Unfallversicherungs-Zertifizierung

| Redakteur: Bernhard Richter

Durch die werksseitige Druckbegrenzung erfüllen die Blaspistolen von Mader höchste Sicherheitsstandards.
Durch die werksseitige Druckbegrenzung erfüllen die Blaspistolen von Mader höchste Sicherheitsstandards. (Bild: Mader)

Sicherheits-Luftblaspistolen von Mader erfüllen neben der Lärmschutz-Richtlinie 2003/10/EG auch die Sicherheitsrichtlinien der Schweizer Unfallversicherung SUVA.

Die Luftblaspistolen von Mader sind werkseitig auf einen Druck von maximal 3,5 bar begrenzt. Sie sind geräuscharm und sollen durch die stufenlose Dosierung besonders sparsam sein. Eine werkseitig installierte Druckbegrenzung soll die Installation zusätzlicher Druckbegrenzer überflüssig machen und gleichzeitig Manipulationsversuche durch den Anwender verhindern. Durch die ergonomische Form liegen die Druckluftblaspistolen angenehm in der Hand und sollen daher auch über einen längeren Zeitraum nahezu ohne Ermüdungserscheinungen genutzt werden können.

Sie besitzen eine weiche Kunststoffspitze eignen sich damit laut Aussage des Unternehmens auch für die Reinigung besonders empfindlicher Werkstücke. Die Mehrkanaldüse soll darüber hinaus lärmverursachende und leistungsreduzierende Luftturbulenzen weitgehend minimieren, um die Anwender zu schützen und Energie zu sparen. Die Blaspistolen von Mader werden mit kurzer oder langer Düse angeboten.

Eisele Pneumatics zieht in neuen Stammsitz

Neubau

Eisele Pneumatics zieht in neuen Stammsitz

26.06.18 - Sieben Monate nach dem Richtfest ist Eisele jetzt in seinen neuen Stammsitz gezogen. Highlight ist das neue, automatisierte Kleinteilelager, das den internen Logistik- und Produktionsprozess optimieren soll. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45309266 / Fluidtechnik)