Sensorik ASIC basierender high performance Drucksensor

Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Höchste Flexibilität ist mit der Drucksensor Serie AG1 gewährleistet. Mit Hilfe des ASICS kann sehr schnell auf eine Kundenspezifikation eingegangen und realisiert werden ohne dass

Anbieter zum Thema

Höchste Flexibilität ist mit der Drucksensor Serie AG1 gewährleistet. Mit Hilfe des ASICS kann sehr schnell auf eine Kundenspezifikation eingegangen und realisiert werden ohne dass gleich der Kostenrahmen gesprengt wird. Messbereiche von 10mbar bis 10bar können realisiert werden. Es gibt zwei verschiedene ASIC‘s was die Speisespannung und Ausgangssignal betrifft. Für problemlose Anwendungen mit 5VDC Betriebsspannung und 0,5...4,5VDC und bei leistungsschonenden Anwendungen mit 3V und 0,5...2,5VDC Ausgangssignal. Die Genauigkeit des Sensors wird nach Kundenwunsch realisiert wobei diese im besten Fall, je nach Messbereich und Betriebstemperatur, bei 0,5%FS liegen kann. Optional kann der Sensor mit einer Power-Saving-Funktion und/oder mit einem internen Temperatursensor geliefert werden. Mit den Abmessungen von 12,6 x 9,8mm Grundfläche und eine Höhe von 11mm findet der SMD-Sensor auch bei beengten Platzverhältnissen Raum.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:240140)