Suchen

Charity ABB versteigert Kabelbinder-Sitzgruppe für den guten Zweck

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Am 4. Dezember 2015 hat über eBay die Versteigerung eines echtes Unikat begonnen: Eine bunte Sitzgruppe aus Kabelbindern, bestehend aus zwei Bänken, einem Tisch und zwei Hockern. Und alles für den guten Zweck: Der Erlös geht an Special Olympics Deutschland und soll für die Special Olympics Hannover 2016, die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung, verwendet werden.

Firmen zum Thema

Echte Hingucker und bequem noch dazu: Tisch und Bänke mit eingeflochtenen Kabelbindern von ABB.
Echte Hingucker und bequem noch dazu: Tisch und Bänke mit eingeflochtenen Kabelbindern von ABB.
(Bild: ABB/Oliver Langohr)

Die Sitzgruppe ist das Resultat einer neunmonatigen Aktion von ABB und Special Olympics Deutschland, an der sich fast 3.000 Menschen mit und ohne Behinderung beteiligt haben. ABB hat das 15-jährige Jubiläum der Partnerschaft mit Special Olympics Deutschland (SOD) zum Anlass genommen, um gemeinsam etwas Nachhaltiges zu schaffen, an dessen Produktion sich möglichst viele Menschen beteiligen konnten. So entstand die Idee der Kabelbinder-Bank. In Aluminiumrahmen wurden bei verschiedenen Veranstaltungen von Gästen, Besuchern, Interessierten, ABB-Kabelbinder eingeflochten, bis nach und nach ein buntes Möbelstück entstand.

„Cooles Teil!“ lautet das fachmännische Urteil von Jörg Trute, Athletensprecher von Special Olympics Niedersachsen. „Ich habe auch mitgebaut, auf der Hannover Messe. Viele Besucher haben mitgemacht an unserem Stand. Jetzt bin ich stolz auf die Bank! Ich wünsche mir, dass viel Geld zusammenkommt für Special Olympics. Die neuen Besitzer lade ich dann ein zu unseren Nationalen Spielen nächstes Jahr in Hannover, versprochen!“

Bildergalerie

Bunt wie die Vielfalt der Menschen

Die Aktion startete in Inzell bei den Nationalen Winterspielen 2015 von Special Olympics Deutschland. Die Teilnahme der Athleten und Besucher war überwältigend, sodass die erste bunte Bank bereits dort fertiggestellt wurde. „Damit hatte zunächst keiner gerechnet. Wir freuen uns sehr, dass sich dann fast 3.000 Menschen an fünf verschiedenen Orten an der Aktion beteiligt und damit ein inklusives Miteinander auf Augenhöhe demonstriert haben“, so ABB-Projektleiterin Uta Windel. „ So ist die bunte Sitzgruppe – bunt wie die Vielfalt der Menschen, die sich beteiligt haben, bunt wie unsere Gesellschaft – schnell gewachsen und kann nun für den guten Zweck versteigert werden.“

Die komplette Sitzgruppe bietet bequem Platz für sieben Personen. Die von Azubis montierten Aluminiumrahmen und die eingeflochtenen Ty-Rap-Kabelbinder von ABB erfüllen höchste Qualitätsansprüche und ermöglichen einen wetterfesten Einsatz.

Die Versteigerung endet am 14. Dezember 2015. Der Erlös geht an Special Olympics Deutschland und soll für die Special Olympics Hannover 2016, die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung, verwendet werden. (jup)

(ID:43772557)