Kabeldurchführung Teilbare Bürstenabdichtung schützt vor Staub und Zugluft

Icotek hat zwei neue Produkte im Portfolio: zum einen teilbare Bürstenleisten, die bei der Kabeleinführung vor Staub und Schmutz schützen sollen, zum anderen die EMV Servicebox Multi. In der Box befindet sich eine Auswahl an häufig verwendeten Schirmklammern. Erweitert wurde das Angebot um neue Multi-Schirmklammern für verschiedene Montagearten.

Firmen zum Thema

Die Bürstenleisten der KEL-BES-S-Serie sollen sich für die Leitungseinführung in Schalt- und Netzwerkschränken, Schaltkästen und Maschinen eignen.
Die Bürstenleisten der KEL-BES-S-Serie sollen sich für die Leitungseinführung in Schalt- und Netzwerkschränken, Schaltkästen und Maschinen eignen.
(Bild: Icotek)

Mit den neuen teilbaren Bürstenleisten will Icotek eine Lösung bieten, die bei der Kabeleinführung gegen das Eindringen von Staub und Schmutz schützt. Da das System teilbar ist, kann die Bürstenleiste nachträglich und bei laufendem Betrieb der Installation um die Kabel herum montiert werden. Leitungen müssen dabei nicht abgeklemmt werden. Somit soll die Umrüstung keinen Produktionsausfall verursachen. Laut Hersteller passen die KEL-BES-S auf Standardausbrüche für 10-, 16- oder 24-polige schwere Steckverbinder. Für die Montage finden Schrauben oder Spreiznieten Verwendung. Eine Version für metrische Ausbrüche M50 ist ebenfalls erhältlich. Die Montage geschieht durch Einrasten oder Verschrauben mit einer Gegenmutter. Sie ist im Lieferumfang enthalten. Die KEL-BES-S-Serie soll sich für die Leitungseinführung in Schalt- und Netzwerkschränken, Schaltkästen und Maschinen eignen. Sie ist ab sofort erhältlich.

Bildergalerie

Immer die passende Klammer griffbereit

Mit der neuen EMV Servicebox Multi bietet Icotek außerdem eine Auswahl der am häufigsten verwendeten Schirmklammern in einer Box an. Erweitert wurde die ursprüngliche Servicebox um die neuen Multi-Schirmklammern der Montagearten Hutschiene, Direktmontage, Sammelschiene und Rastmontage auf Blechkante. Die Schirmklammern in der Box verfügen laut Icotek über Klemmbereiche von 1,5 mm bis 18 mm und sollen durch die Ausführungen verschiedener Montagearten eine hohe Flexibilität bieten. So soll die EMV Servicebox Multi eine große Hilfe bei der Montage vor Ort, bei Service- und Wartungsarbeiten sowie bei Neuentwicklungen darstellen. (sh)

(ID:44647130)