Suchen

Spannsystem

Spanntechnik spart Rüstzeit

| Redakteur: Katharina Juschkat

Das Heinrich Kipp Werk bietet mehrere Spannsysteme, die untereinander kompatibel sind. Ein Beispiel dafür ist das Uni-Lock-5-Achs-Modulsystem kombiniert mit dem Uni-Lock-Nullpunkt-Spannsystem.

Firma zum Thema

(Bild: Kipp)

Der Maschinentisch wird mit dem Nullpunktspannsystem ausgestattet. Ohne großen Zeitaufwand können andere Spannsysteme gewechselt werden. Das aufgesetzte 5-Achs-Modulsystem eignet sich für die 5-Seiten-Bearbeitung von komplexen Werkstücken kleiner und mittlerer Größen. Werkstücke können entweder auf das 5-Achs-Modulsystem gespannt werden oder direkt auf das Nullpunkt-Spannsystem. Die Wiederholgenauigkeit beider Systeme liegt im Bereich von 0,005 mm. (kj)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44880052)