Suchen

LED-Leuchte Signalgerät leuchtet mit sieben Farben

| Redakteur: Katharina Juschkat

Werma hat ein neues Signalgerät, das über sieben Farben in einer Leuchte verfügt. Für eine größere Signalwirkung ist es mit einem Summer kombinierbar.

Firmen zum Thema

Die LED-Leuchte signalisiert in den Farben rot, gelb, grün, weiß, blau, violett und türkis.
Die LED-Leuchte signalisiert in den Farben rot, gelb, grün, weiß, blau, violett und türkis.
(Bild: Werma)

Die neue LED-Einbau-Leuchte Multicolour 240 von Werma ist ein kompaktes Signalgerät, das über sieben Farben in einer Leuchte verfügt: Rot, gelb, grün, weiß, blau, violett und türkis. Auch erhältlich ist eine Tricolour-Variante, welche über die Farbkombination rot, gelb und grün verfügt.

Maße und Montage der LED-Leuchte

Anwender steuern die Leuchte über Kabelanschluss oder M12-Stecker an. Die LED-Leuchte hat einen Durchmesser von 55 mm und ist im eingebauten Zustand 46 mm hoch. Die LEDs strahlen nach vorn und seitlich Licht ab. Durch die milchige Oberfläche ist das Leuchtbild homogen. Die Leuchte verbraucht 45 bis 60 mA und soll über eine maximale Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden verfügen.

Aufgrund des M30-Einbaumaßes kann die Leuchte in Einlochmontage installiert werden. Mit zwei SPS-Ausgängen kann die Bit-codierte Ansteuerung die Grundfarben grün, gelb und rot darstellen. Über weitere Ausgänge können die Farben blau, türkis, violett und weiß aktiviert werden. Zur Leuchte ist auch ein lautstarker Summer erhältlich, der mit 3.400 Hz-Pulston und einer Lautstärke von 85 dB signalisiert.

SEMINARTIPPDas Seminar „LED-Beleuchtung in der elektrotechnischen Praxis“ vermittelt Basiswissen zu elektrotechnischen Erfordernissen von LED-Leuchten.
WeitereInformationen

(ID:46058506)