Suchen

Industrie 4.0

Siemens mit dem Digital Enterprise auf dem Weg zu Industrie 4.0

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Steller mit erhöhter Leistung

Der DC/DC-Steller für Industrie- und Smart Grid-Anwendungen Sinamics DCP wurde in der Leistung von 30 auf 120 kW erweitert. Mit dem bidirektional einsetzbaren DC/DC-Steller können Speicher geladen und entladen werden. Das Gerät ist in der Leistung bis 120 kW skalierbar und damit optimal an die jeweilige industrielle oder Smart Grid-Anwendung anpassbar.

Der Frequenzumrichter Sinamics G120P Cabinet für Pumpen-, Lüfter- und Kompressor-Anwendungen wurde bei den 400-Volt-Versionen auf 560 Kilowatt Leistung erweitert. Das anschlussfertige Schrankgerät mit robustem Design für raue industrielle Umgebungen verfügt über einen sehr hohen Wirkungsgrad größer 98 Prozent, applikationsspezifische Energiesparfunktionen und ein breites Optionsspektrum. Integrierte Funktionen für Pumpen-, Lüfter- und Kompressor-Anwendungen reduzieren die Engineeringzeit.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 15 Bildern

Energiequalität messen

Die Messgeräte 7KT/7KM PAC schaffen die Basis für ein betriebliches Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Die Geräte analysieren zusätzlich zu den bisher möglichen Messgrößen die Versorgungsqualität in Industrie und Gewerbe. Zum Beispiel überprüfen sie, ob die Energiequalität an der Einspeisung dem vereinbarten Vertrag entspricht oder stellen sicher, dass Maschinen und Anlagen weltweit zuverlässig funktionieren.

Die Kompaktleistungsschalter 3VA sichern die Energieverteilung und stellen ausfallsichere, hoch-verfügbare Produktionsabläufe sicher. Neue Varianten stehen für den Motorschutz sowie den Schutz von Starterkombinationen bereit. Die leicht mit der neuen Strom-Zeit-Kennlinie Elisa zu konfigurierenden Gerätevarianten vereinfachen die Planung einer Anlage und bieten Kosten- und Platzvorteile im Schaltschrank. (jv)

SPS IPC Drives 2015: Halle 11

(ID:43721818)