Deutscher Innovationspreis

Seilloser Aufzug und Speedfactory für Innovationspreis nominiert

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die Speedfactory von Adidas ist eine der nominierten Innovationen – mit ihr soll ein automatisierter, dezentralisierter und flexibler Fertigungsprozess möglich werden.
Die Speedfactory von Adidas ist eine der nominierten Innovationen – mit ihr soll ein automatisierter, dezentralisierter und flexibler Fertigungsprozess möglich werden. (Bild: Adidas AG)

Der Deutsche Innovationspreis ehrt jedes Jahr innovative Produkte und Ideen. Nominiert dieses Jahr ist unter anderem ein seilloser Aufzug, der um Ecken fahren kann, sowie die Speedfactory von Adidas, die in kürzester Zeit individuelle Schuhe herstellen soll.

Der deutsche Innovationspreis wird jedes Jahr an Unternehmen vergeben, die mit ihren Produkten und Ideen den Markt verändern. Die Initiative geht seit 2009 von Accenture, Daimler, EnBW und der Wirtschaftswoche aus. Der Preis unterteilt sich in die Kategorien „Großunternehmen“, „Mittelständische Unternehmen“ und „Start-Ups“.

Nicht nur Produkte, auch innovative Geschäftsmodelle, Prozesse, Services und Organisations- oder Marketinginnovationen können geehrt werden. Die Preisverleihung findet am 13. April in München statt.

Kategorie Großunternehmen:

  • Adidas: Speedfactory
  • Evonik: Werkstoff Calostat
  • Thyssenkrupp Elevator: Seilloser Aufzug

Kategorie Mittelständische Unternehmen:

  • Buderus Guss: Hartmetallbeschichtete Bremsscheibe
  • Netzsch Pumpen & Systeme: Ölfreie Drehkolbenpumpe für Lebensmittelindustrie
  • Pentax Medical - Digital Endoscopy: Endoskop

Kategorie Start-Ups:

  • Coldplaasmatech: Plasma-Patch
  • R3: Funksystem Echo Ring
  • Ubimax: Wearable Computing Plattform
Adidas und Siemens kooperieren bei digitaler Fertigung

Digitalisierung

Adidas und Siemens kooperieren bei digitaler Fertigung

08.05.17 - Adidas und Siemens wollen im Bereich der digitalen Fertigung von Sportartikeln zusammenarbeiten. Im Rahmen der gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten soll die Digitalisierung der Fertigung in der Adidas-Speedfactory weiter vorangetrieben werden – mit dem Ziel, schnell, transparent und individuell auf die Wünsche der Konsumenten zugeschnittene Produkte herstellen zu können. lesen

Ein Testturm für Aufzüge

Urbane Mobilität

Ein Testturm für Aufzüge

21.11.16 - In Rottweil entsteht derzeit ein Testturm für Aufzüge. Mitte Dezember will Thyssenkrupp den Forschungsbetrieb im Turm anlaufen lassen und dort die Aufzugentwicklungen für zukünftige Städte testen. lesen

Von Exoskelett bis AR-Brille: Die Nominierten für den Hermes Award

Hermes Award 2018

Von Exoskelett bis AR-Brille: Die Nominierten für den Hermes Award

27.03.18 - Die Deutsche Messe AG gibt die fünf nominierten Unternehmen für den Hermes Award 2018 bekannt. Die Produkte verdeutlichen den Trend zu selbstlernenden Systemen, künstlicher Intelligenz und smarter Sensorik. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45229978 / Komponenten & Systeme)