Suchen

Schütz

Schütze von Schneider Electric sorgen für mehr Energieeffizienz

| Redakteur: Sandra Häuslein

Schneider Electric hat eine neue Baureihe an Schützen aus der Tesys-D-Familie vorgestellt. Sie sind mit elektronisch angesteuerten Spulen ausgestattet, was sie energieeffizienter gegenüber Standardschützen mit elektromechanischen Spulen macht. Zudem ist eine direkte Ansteuerung durch SPS möglich. Auch die Variantenanzahl wird durch den Eisatz von AC/DC-kompatiblen Spulen reduziert.

Firmen zum Thema

Neue Schütz-Baureihe vorgestellt: Vier Referenzen pro Baugröße decken laut Schneider Electric den gesamten Steuerspannungsbereich von 24 V bis 500 V ab – bei Gleich- und Wechselstrom (AC/DC-Schütz).
Neue Schütz-Baureihe vorgestellt: Vier Referenzen pro Baugröße decken laut Schneider Electric den gesamten Steuerspannungsbereich von 24 V bis 500 V ab – bei Gleich- und Wechselstrom (AC/DC-Schütz).
(Bild: Schneider Electric)

Die neue Schütz-Baureihe Tesys D von Schneider Electric soll sich durch eine elektronisch angesteuerte Spule auszeichnen. Im Vergleich zu elektromechanischen Spulen bei Standardschützen soll die Baureihe einen um bis zu 80 % geringeren Energieverbrauch aufweisen und bis zu 50 % weniger an Wärme im Schaltschrank erzeugen. So lassen sich die Energiekosten in Prozess- und Fertigungsanlagen reduzieren und Nachhaltigkeitsziele leichter erreichen.

Weniger Platz in Maschinen und Schaltschränken benötigt

Aufgrund der kompakten Baugröße benötigt Tesys D Green weniger Platz in Maschinen und Schaltschränken. Vier Referenzen pro Baugröße decken laut Schneider Electric den gesamten Steuerspannungsbereich von 24 V bis 500 V ab – bei Gleich- und Wechselstrom (AC/DC-Schütz). Die direkte Ansteuerung des Schütz durch eine SPS wird erweitert: Die Sondervariante BBE (24 V DC Steuerspannung / 500 mA) ermöglicht es, jetzt auch Schütze von 40 A bis 65 A direkt – ohne Zwischenschaltung eines Relais – an eine SPS anzubinden. Auch diese Schütze bieten wieder Everlink-Steckverbindungen an, die kriechfreie Verbindungen gewährleisten und den Wärmeverlust verringern sollen.

Wärmeerzeugung und Energieverbrauch im Schaltschrank senken

Schütze der Tesys-D-Green-Baureihe weisen durch den Einsatz einer Breitbandspule eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen Spannungseinbrüche im Netz auf und sorgen damit für eine höhere Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen. Sie erfüllen laut Hersteller den SEMI-F47-Standard und sind deshalb für den Einsatz in der Halbleiterindustrie geeignet. Außerdem sollen sich die Schütze durch eine geräuscharme Bauweise, optimierter Kontaktfestigkeit bei mechanischen Erschütterungen und Vibrationen sowie einer zuverlässigen, durchgehenden Betätigung unabhängig von Spannungsschwankungen auszeichnen. In Kombination mit dem neuen elektronischen Überlastrelais Tesys LR9D soll Tesys D Green helfen, die Wärmeerzeugung und den Energieverbrauch im Schaltschrankgehäuse zu senken.

Mit Standardabmessungen und -Anschlussbelegungen ermöglicht Schneider Electric den direkten Austausch von anderen Standardschützen unabhängig vom Hersteller. Außerdem sind alle Tesys-D-Green-Produkte mit Tesys-Zubehör kompatibel.

Mit bestmöglichem Spulenverbrauch ausgestattet

„Energieeffizienz und Nachhaltigkeit werden immer wichtiger. Wir haben die neue Tesys-D-Green-Baureihe mit dem bestmöglichen Spulenverbrauch ausgestattet, um deutliche Energieeinsparungen zu erzielen“, sagt Patrick Hick, Senior Product Marketing Manager bei Schneider Electric. „Mit Tesys D Green treiben wir das Thema Nachhaltigkeit weiter voran.“ Die Baureihe Tesys D Green gehört zu einem kompletten Portfolio von energiesparenden Produkten und Dienstleistungen für industrielle Maschinen und Prozesse bei Schneider Electric. Die Schütz-Familie wurde entwickelt, um Unternehmen bei der Erfüllung ihrer Umweltziele zu unterstützen. Das Produkt hat das Schneider-Electric-Green-Premium-Eco-Label auf Basis seines Ökodesigns erworben, da es die RoHS-, REACH-, PEP- und EoLI-Umweltnormen und -anforderungen erfüllt. (sh)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44404050)