In eigener Sache Schraubtec Süd verschoben

Von Kristin Breunig

Die Regionalmesse Schraubtec Süd wird coronabedingt auf den 27. April 2022 verschoben. Die Stadthalle in Sindelfingen bleibt Austragungsort.

Anbieter zum Thema

Die Messe SchraubTec Süd ist von Mitte März auf den 27. April verschoben.
Die Messe SchraubTec Süd ist von Mitte März auf den 27. April verschoben.
(Bild: VCG)

Trotz strengem Hygienekonzept kann nun auch die für den 15. März geplante Schraubtec Süd in Sindelfingen nicht stattfinden. Seit 28. Januar gilt laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die Alarmstufe I. Das bedeutet, es dürfen keine Messen in Baden-Württemberg stattfinden. Die Regierung stellt jedoch Lockerungen der Corona-Beschränkungen noch vor Ostern in Aussicht. Nach Rücksprache mit Besuchern und Ausstellern hat sich der Veranstalter, die Vogel Communications Group, daher entschieden, die Schraubtec Süd auf Mittwoch, den 27. April 2022 zu verschieben.

„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, aber verantwortungsvoll“, sagt Bernd Weinig, Director Trade Fair Solutions und Partnerships. „Wir hätten bestenfalls einen knappen Planungsvorlauf, was die Durchführungs-Chancen für alle Beteiligten erheblich senkt. Eine deutlich verbesserte Gesamtlage für die Umsetzung unserer Schraubtec Messen erwarten wir aber noch im Frühjahr.“ Mit dem späteren Termin nach den Osterferien verspricht sich der Veranstalter mehr Planungssicherheit für alle Beteiligten. Nach jetzigen Einschätzungen der Virologen sei die Omikron-Welle zum neuen Messezeitpunkt überstanden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47990635)