Suchen

PLM

Pro.File für Autodesk Inventor 2012 geeignet

| Redakteur: Juliana Schulze

ProCAD hat für ihre PLM-Lösung Pro.File die Schnittstellen zum CAD-System Autodesk Inventor 2012 freigegeben. Diese Integration ist zudem zertifiziert für den Einsatz mit Mechanik-Design und Engineering-Software Inventor 2012.

Firmen zum Thema

ProCAD hat für ihre PLM-Lösung Pro.File die Schnittstellen zum CAD-System Inventor 2012 freigegeben. (Bild: Autodesk)
ProCAD hat für ihre PLM-Lösung Pro.File die Schnittstellen zum CAD-System Inventor 2012 freigegeben. (Bild: Autodesk)

Pro.File musste eine anspruchsvolle Testprozedur bestehen, um das Zertifikat zu erhalten. Mit der Erweiterung können neben den unmittelbar durch Inventor erzeugten Produktstrukturen, Stücklisten und Zeichnungen mit Pro.File beliebige produkt- oder projektbezogene Dokumente verwaltet werden - E-Mails gehören auch dazu. Zudem sorgt sowohl für Inventor als auch für AutoCAD die aus Microsoft Office bekannte Ribbon-Technologie für zeitgemäßen Bedienkomfort. Alle Funktionen in der PLM-Integration werden übersichtlich im oberen Bereich des Inventor-Arbeitsfelds angeboten. Dazu gehören zum Beispiel die Funktionen zur Erstellung der Stücklisten und zur Ablage von Zeichnungen. Auch die "Versionierung und Revisionierung" oder "Managed Copy" wird über das Ribbon gestartet. "Managed Copy" ist eine Spezialfunktion für Konstrukteure im Maschinen- und Anlagenbau. Sie erlaubt, CAD-Modelle von kompletten Maschinenkomponenten so zu kopieren, so dass diese in neuen Projekten wiederverwendet werden können. (jus)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 27386790)