Pneumatikkomponenten Pneumatische Steuerungstechnik von Airtec

Redakteur: Lea Ziegler

Airtec bietet die gemeinsam mit dem chinesischen Kooperationspartner JELPC entwickelte Baureihe Basic Line der pneumatischen Steuerungstechnik.

Anbieter zum Thema

Handhebel-Ventil der neuen Basic-Line-Baureihe.
Handhebel-Ventil der neuen Basic-Line-Baureihe.
(Bild: Airtec)

Airtec erweitert mit der Basic-Line-Baureihe sein Sortiment für die pneumatische Steuerungstechnik aus einfach- und doppeltwirkenden Pneumatikzylindern, Ventilterminals, kolbenstangenlosen Zylindern, Wegeventilen, Steuerungen, Bauteilen und Zubehör. Die neue Basic Line bietet manuell und elektrisch betätigte Ventile, Regelventile zur Montage auf Namur-Grundplatten sowie Pneumatikzylinder, Grund- und Verschlussplatten.

Diese Steuerungselemente eignen sich beispielsweise für robuste pneumatische Standardanwendungen, die dauerhaft Temperaturschwankungen, Stoßbeanspruchungen, Schwingungen und Verschmutzungen ausgesetzt sind. Je nach Bauart sind die Ventile für Temperaturbereiche zwischen -10 °C bis 70 °C ausgelegt. Sie können mit einem Arbeitsdruck bis 8 bar bei einem Luftdurchfluss von 750 Nl/min bis 2500 Nl/min betrieben werden. Die elektrischen Ventile der Basic Line sind in 3/2- oder 5/2-Wege-Ausführung erhältlich und gewährleisten die Schutzklasse IP 65. (lz)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43528311)