Suchen

Datenkommunikation

Physik Instrumente übernimmt Mehrheitsanteil an Motion-Control-Hersteller

Redakteur: Katharina Juschkat

Physik Instrumente hat die Übernahme der Mehrheitsanteile an der israelischen Firma ACS Motion Control bekannt gegeben. PI will seine Technologie- und Marktpositionierung ausbauen und seinen Kunden Wettbewerbsvorteile sichern.

Firmen zum Thema

Die Geschäftsleitung von Physik Instrumente (PI) und die Geschäftsleitung von ACS Motion Control geben die Übernahme der Mehrheitsanteile von ACS bekannt.
Die Geschäftsleitung von Physik Instrumente (PI) und die Geschäftsleitung von ACS Motion Control geben die Übernahme der Mehrheitsanteile von ACS bekannt.
(Bild: Physik Instrumente)

Das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) hat die Übernahme von 80 % der israelischen Firma ACS Motion Control bekannt gegeben. ACS ist ein Entwickler und Hersteller von Motion Controllern und Verstärkern für mehrachsige Antriebssysteme. Ziel von PI ist es, seine Technologie- und Marktpositionierung auszubauen und seinen Kunden Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Nach der Übernahme von ACS Motion Control Anfang 2017 kann PI als Lösungsanbieter für Antriebstechnik und Positioniersysteme jetzt verstärkt auch industrielle Anwendungen mit maßgeschneiderten Komplettsystemen bedienen, die sich in unterschiedliche Automatisierungsumgebungen integrieren lassen. Ein aktuelles Beispiel dafür sind luftgelagerte, von magnetischen Direktantrieben bewegte mehrachsige Lineartische, die sich für präzise Materialbearbeitung, Inspektionssysteme, Montageanwendungen oder Digitaldruck eignen. ACS bleibt nach der Übernahme innerhalb der PI Gruppe eigenständig, das Management verändert sich nicht und die bestehenden Kunden werden weiterhin beliefert. (kj)

(ID:44511622)