Suchen

Pneumatikventil ORIGA Ventilinsel IM11 in Profibus-Ausführung

| Redakteur: Dorothee Quitter

Neben der Standard-Ausführung mit Multipolkabel (25 poliger Sub-D-Stecker) ist jetzt die Modul-Eingangsplatte für direkten Anschluss an Profibus DP verfügbar. Auch bestehende Ventilinsel-Installationen

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Neben der Standard-Ausführung mit Multipolkabel (25 poliger Sub-D-Stecker) ist jetzt die Modul-Eingangsplatte für direkten Anschluss an Profibus DP verfügbar. Auch bestehende Ventilinsel-Installationen lassen sich durch einfachen Austausch der Eingangsplatte von Multipol auf Profibus DP leicht umrüsten. Alle weiteren pneumatischen Anschlüsse der Ventilmodule sind leicht zugänglich auf jeweils einer Modulseite angeordnet. Das Anwendungsinterface befindet sich auf der anderen Modulseite. Die in IP65 ausgeführten Module umfassen 3/2 und 5/2-Wegeventil in mono- und bistabiler Ausführung. Innerhalb einer Inselkonfiguration sind bis zu 16 Ansteuerungen möglich, d.h. bis zu 16 monostabile Ventile können zusammengefasst werden. Dabei lassen sich Ventilmodule in 3 verschiedenen Anschlussgrößen (4, 6, und 8 Millimeter) mit Durchflüssen von 200 bis 800 Liter pro Minute innerhalb einer Insel beliebig kombinieren.

Außen liegende Kolbendichtungen aus Viton machen IM11-Ventilmodule langlebig und wartungsarm. Die Ventilkerne aus Aluminium bieten zusammen mit ihren Hostaform-Gehäusen Beständigkeit gegen Korrosion und Zerstörung in ihrem Inneren sowie mechanische Widerstandsfähigkeit durch besondere Robustheit nach außen. Die IM11 Ventilinsel zeichnet sich damit durch besondere Stoßfestigkeit (16g) und Vibrationsbeständigkeit (0 55 Hertz) aus. IM11-Ventilmodule sind für einen Betriebsdruck von -0,9 bis 10 bar, einen Steuerdruck von 3 bis 7 bar und eine Umgebungstemperatur von 10 bis 60 Grad Celsius ausgelegt, sie umfassen neben Wegeventilen auch Zwischenplatten für zusätzliche oder getrennte Zu- und Abluft. Je nach Ausführung der Eingangsplatte kann ein separater Steuerdruck eingespeist werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 285784)