Suchen

Führungswechsel

Neue Geschäftsführung bei Moog

| Redakteur: Katharina Juschkat

Zum Januar 2017 hat Harald Seiffer, bisheriger Geschäftsführer der Moog GmbH, das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger ist Gunter Kilgus, der bisher Mit-Geschäftsführer war.

Firmen zum Thema

Harald Seiffer verlässt Anfang 2017 das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen.
Harald Seiffer verlässt Anfang 2017 das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen.
(Bild: Pieter van Munster)

Zum Jahreswechsel hat sich Harald Seiffer aus gesundheitlichen Gründen entschieden, seine Funktion als Geschäftsführer der Moog GmbH in Böblingen aufzugeben. Für die Böblinger Tochtergesellschaft der Moog Inc. mit Sitz in Buffalo, New York, geht damit eine Ära zu Ende. Seiffer hatte seine Position knapp 20 Jahre lang bekleidet und laut Unternehmensangaben auf die Entwicklung des Moog Industriegeschäfts über den deutschen Standort hinaus Einfluss ausgeübt.

Als Nachfolger hat Moog Gunter Kilgus zum Geschäftsführer benannt. Auch Kilgus kann auf knapp 20 Jahre Betriebszugehörigkeit bei Moog zurückblicken und war in den letzten Jahren als Mit-Geschäftsführer für Produktion und Logistik verantwortlich. Seiffers zusätzliche Verantwortung für das Internationale Geschäft mit Industrieprodukten hat er an Pim van den Dijssel übergeben. Van den Dijssel wurde ebenfalls als Geschäftsführer der Moog GmbH eingetragen. (kj)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44499831)