Simulation

Mentor Graphics übernimmt Flomerics

30.10.2008 | Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Der Marktführer bei Design-Automation- und Systemanalyselösungen, gibt die Übernahme der Flomerics Group PLC, einem Anbieter von Produkten zur rechnergestützten Strömungsanalyse mit

Der Marktführer bei Design-Automation- und Systemanalyselösungen, gibt die Übernahme der Flomerics Group PLC, einem Anbieter von Produkten zur rechnergestützten Strömungsanalyse mit Sitz in Großbritannien, bekannt. Flomerics wird als Mechanical Analysis Division in das Unternehmen integriert und von Gary Carter, dem ehemaligen CEO von Flomerics geleitet. Dieser berichtet an Henry Potts, Vice-President von Mentor Graphics und General-Manager der Systems Design Division. Die Übernahme komplettiert nicht nur Mentors Angebot für Leiterplattensystemdesigns um modernste thermische Analysefähigkeiten, die üblicherweise von Mechanikingenieuren verwendet werden, sondern erweitert auch Mentors Produktspektrum in den EFD- (Engineering Fluid Dynamics) Markt für mechanische CAD- (Computer Aided Design) Analyse. Mit dem Bendienungskomfort und enger Integration in alle führenden Mechanikdesignsysteme, eignen sich die EFD-Produkte für alle Mechanikdesigner und nicht nur für Analysespezialisten. Das Anwendungsspektrum von EFD umfasst komplexe Analysen von Flüssigkeitsströmungen in Pumpen, Ventilen, Aerodynamik- und Hydrodynamiksystemen, Heizungs- und Kühlungsanlagen sowie Konsumgüteranwendungen.

„Die thermische Analyse der heutigen hochleistungsfähigen, kompakten Elektronikprodukte erfordert während des Entwicklungsprozesses immer bessere Konduktions- und Konvektionsthermoanalysen des kompletten Gehäuses und der Leiterplatten, um eine hohe Zuverlässigkeit und die Time-to-Market-Ziele zu erreichen“, sagte Henry Potts. „Als Anbieter von Design-Automation-Software müssen wir den gesamten Produktentwicklungsprozess betrachten und Analyse- und Kollaborationswerkzeuge anbieten, wo auch immer wir unseren Anwendern helfen können, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Flomerics passt mit seinen weltweit leistungsfähigsten Produkten zur rechnergestützten Strömungsanalyse optimal in diese Strategie. Zudem sehen wir erhebliches Potential für die EFD-Produkte, die sich für vielfache Analyseanwendungen in unterschiedlichsten Industriebereichen eignen.“

„Wir alle bei Flomerics freuen uns darauf, als Teil der Mentor-Graphics-Organisation arbeiten zu können, um unsere Kundenbasis beim Mechanikdesign sowie im Markt für Elektronikkühlung weiter auszubauen“, sagte Gary Carter, General-Manager von Mentors Mechanical Analysis Division. „Wir glauben, dass mit Mentors weltweiter Stärke und größeren finanziellen Ressourcen der Erfolg und das Potential von Flomerics Technologie, technischer Expertise und Kundenbeziehungen besser kultiviert und erheblich erweitert werden können.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 276568 / Entwurf)