Suchen

Wärmemanagement Luftentfeuchter für Schaltschränke und Schaltkästen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Der neue, vollautomatische Luftentfeuchter für Schaltschränke und -kästen von Telemeter Electronic zeichnet sich laut Hersteller vor allem dadurch aus, dass er in Abhängigkeit der Luftfeuchtigkeit vollautomatisch ein- und ausschaltet.

Firmen zum Thema

Der neue Luftentfeuchter von Telemeter soll in Schaltschränken und -kästen sicher vor unerwünschter Luftfeuchtigkeit und Kondensation schützen.
Der neue Luftentfeuchter von Telemeter soll in Schaltschränken und -kästen sicher vor unerwünschter Luftfeuchtigkeit und Kondensation schützen.
(Bild: Telemeter)

Telemeter Electronic hat einen neuen vollautomatischen Luftentfeuchter für Schaltschränke und Schaltkästen vorgestellt. Das Gerät soll in den Gehäusen sicher vor unerwünschter Luftfeuchtigkeit und Kondensation schützen. Laut Hersteller ist es schnell und einfach einsetzbar. Eine einfache Hutschienenmontage und DC-Versorgungspannung sollen es möglich machen. Die Abmessungen des Luftentfeuchters sind 125 mm × 66 mm mit 3,5 TE Breite und einem Gewicht von 320 g.

Im Lieferumfang sind der passende Anschlussstecker und ein Schlauch mit 1 m Länge enthalten, um die gesammelte Feuchtigkeit ableiten zu können.

Dem Unternehmen zufolge ist die Besonderheit, dass in Abhängigkeit der Luftfeuchtigkeit das Gerät vollautomatisch ein- und ausschaltet. Der Luftentfeuchter weist eine Entfeuchtungsleistung von bis zu 250 ml/24 h bei einer geringen Stromaufnahme aus. Er ist für Betriebsspannungen von 12 V DC und 24 V DC erhältlich. (sh)

(ID:45225453)