Leitersystem Leitersysteme für Offshore-Windpark alpha ventus

Redakteur: Juliana Schulze

Ein wichtiger Bestandteil von Windkraftanlagen sind die Leitersysteme im Inneren der Türme. In allen zwölf Türmen des Offshore-Windparks alpha ventus kommen Leitersysteme von Hailo Professional zum Einsatz.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die leichten und stabilen Aluminiumleitern sind als Einzelelement 5,60 Meter lang und werden mit so genannten Leiterverbindern zusammengesteckt, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Hailo-Leitern erreichen ihre besondere Stabilität durch eine doppelt verwulstete Holm-Sprossen-Verbindung und der Materialbeschaffenheit von Aluminium.

Läufer schützt vor Absturz

Bei allen ortsfesten Leitern an hohen Gebäuden und Anlagen ist ein Steigschutzsystem gesetzlich vorgeschrieben. Bei den Türmen im alpha ventus Offshorepark kommt ein schienenbasiertes Steigschutzsystem zum Einsatz. Über den gesamten Steigweg ist in der Mitte der Leiter eine Schiene montiert, an der die aufsteigende Person seinen persönlichen Steigschutzläufer einfädelt. Dieser Läufer ist sicher mit dem Gurt der Person verbunden und bewegt sich beim Auf- oder Abstieg frei auf der Schiene. Im Falle eines Absturzes hakt sich der Läufer fest und sichert damit die Person vor dem Absturz. Das Steigschutzsystem von Hailo ist zusätzlich mit einem Bandfall-Dämpfer ausgestattet, der das Auffangen der stürzenden Person bremst und dämpft.

Bildergalerie

Teil 2: Leitergeführte Befahranlage schützt vor Sturz

(ID:317188)