Befestigungselement

Laschen zur nachträglichen Profilmontage

| Redakteur: Dorothee Quitter

Einschwenklasche für das nachträgliche Einlegen in die Profilnut (Bild: Maschinenbau Kitz)
Einschwenklasche für das nachträgliche Einlegen in die Profilnut (Bild: Maschinenbau Kitz)

Als Befestigungselemente in Verbindung mit Winkeln und Konsolen, sind Laschen die Standardlösung bei Aluminiumprofilkonstruktionen.

Die neuen Einschwenklaschen von Maschinenbau Kitz sind für das nachträgliche Einlegen in die Profilnut vorgesehen, wenn beispielsweiße die Profilstirnfläche bereits verschlossen ist und so herkömmlichen Laschen nicht mehr stirnseitig eingeschoben werden können. Außerdem finden sie Verwendung bei Profilen mit geschlossener Nut, die nur an der Verbindungsstelle geöffnet werden. Das Federblech fixiert die Lasche, sodass die Montage von Anbauelementen in der Senkrechten enorm erleichtert wird. Durch die Stanzungen der Lasche wird zudem beim Anziehen der Schraubenverbindung die isolierende Eloxalschicht des Profils durchdrungen, sodass die Leitfähigkeit der Verbindung gewährleistet ist. mk bezeichnet dies als ESD-Funktion. Die Einschwenklaschen sind mit Gewinde M4, M5, M6 und M8 verfügbar. (qui)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 27902000 / Konstruktionsbauteile)