Kompressorantrieb Hohe Leistungsdichte durch hohe Drehzahl

Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Einen Kompressor-Antrieb von mit 500 kW bei 20 000 min-1 hat die ATE realisiert. Dabei ist der gesamte Antrieb mit einem Statoraussendurchmesser von 290 mm und einer Eisenlänge von

Anbieter zum Thema

Einen Kompressor-Antrieb von mit 500 kW bei 20 000 min-1 hat die ATE realisiert. Dabei ist der gesamte Antrieb mit einem Statoraussendurchmesser von 290 mm und einer Eisenlänge von 160 mm nicht viel größer als das Volumen eines Schuhkartons. Erreicht werden kann die enorme Leistungsdichte durch die hohe Drehzahl. Dabei gilt es die Umfangsgeschwindigkeiten von ca. 170 m/sek. (und höher) zu beherrschen. Zur Rotorstabilisierung kommen hier hochwertige Kohlefaserarmierungen zum Einsatz. Solche Antriebe finden beispielsweise in Großklimaanlagen ihre Anwendung. Auch für Mikro- bzw. Kleinkompressoren und Pumpen kann das Unternehmen entsprechende kundenspezifische Lösungen anbieten. Realisiert wurden bereits Antriebe mit > 500 000 min-1.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:305171)