Suchen

Personalie Gunther Kegel ist neuer ZVEI-Präsident

| Redakteur: Katharina Juschkat

Ab heute ist Gunther Kegel der neue ZVEI-Präsident und folgt damit auf Michael Ziesemer, der seit 2014 das Amt innehatte. Kegel sieht vor allem den Klimawandel als größte Herausforderung der Elektroindustrie.

Firmen zum Thema

Gunther Kegel ist für die nächsten drei Jahre zum ZVEI-Präsidenten berufen worden.
Gunther Kegel ist für die nächsten drei Jahre zum ZVEI-Präsidenten berufen worden.
(Bild: ZVEI/ Alexander Grüber)

Gunther Kegel, seit vielen Jahren im ZVEI engagiert, ist neuer ZVEI-Präsident. Er hat das Amt für drei Jahre vom ZVEI-Vorstand übertragen bekommen. Damit folgt Kegel auf Michael Ziesemer, der von 2014 bis 2020 als ZVEI-Präsident tätig war.

Wir stehen vor der großen Herausforderung, Klimaschutz und digitale Transformation erfolgreich zu meistern.

ZVEI-Präsident Gunther Kegel

Klimawandel als zentrales Thema

Für Kegel ist vor allem der Klimawandel ein zentrales Thema der Elektroindustrie, die hier entscheidende technologische Entwicklungen bieten kann: „Nur durch konsequente Elektrifizierung und Digitalisierung können wir diese tiefgreifenden Umbrüche erfolgreich meistern.“

Um dem Klimawandel zu begegnen, will Kegel weniger auf Verzicht setzen, sondern vielmehr auf Kreislaufwirtschaft. Auch die Politik muss dabei mitziehen: „Klimaschutzpolitik ist am wirksamsten, wenn sie gezielt Innovationen fördert, die in allen klimarelevanten Sektoren zu einer deutlichen Minderung des CO2-Ausstoßes führen.“

Außerdem appelliert Kegel daran, den Nachwuchs stärker zu fördern: „Wir müssen noch stärker herausstellen, wie sinnvoll eine Ingenieurstätigkeit ist, um den Nachwuchs von Beginn an für MINT-Berufe zu begeistern. Wer sich für ein Ingenieurstudium entscheidet, kann einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung in allen klimarelevanten Sektoren leisten“, so Kegel.

Der neue ZVEI-Vorstand

Gunther Kegel ist seit 22 Jahren Mitglied des ZVEI-Gesamtvorstands. Von 2007 bis 2019 war er Vorstandvorsitzender des ZVEI-Fachverbands Automation. Kegel ist Vorstandsvorsitzender der Pepperl+Fuchs SE.

Als Vizepräsidenten neugewählt worden sind:

  • Rada Rodriguez (Schneider Electric)
  • Cedrik Neike (Siemens)
  • Frank Stührenberg (Phoenix Contact)

Dem engeren Vorstand gehören an:

  • Matthias Altendorf (Endress+Hauser)
  • Dr. Wolfgang Bochtler (Mektec Europe)
  • Daniel Hager (Hager)
  • Udo Possin (ml&s)
  • Thomas Quante (Bosch)
  • Georg Walkenbach (Beurer)

Alle Mitglieder des ZVEI-Vorstands findet man hier.

(ID:46914567)